23-Jähriger mit Betäubungsmitteln festgenommen

Zeit: 04.02.2013, 13.50 Uhr
Ort: Dresden-Neustadt
Beamte der Bundespolizei nahmen gestern Nachmittag nach einer Kontrolleeinen 23-Jährigen fest, der nicht geringe Mengen Betäubungsmittel bei sichhatte.Als die Polizisten den Mann überprüften, verhielt sich dieser sichtlich nervös.Der Grund hierfür offenbarte sich wenig später. In dem Rucksack des 23-Jährigen stießen die Beamten auf rund 15 Gramm Crystal sowie etwa 60Gramm Marihuana.Die Dresdner Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen wegen illegalen Besitzesvon Betäubungsmitteln aufgenommen.