Dachstuhl in Naunhof brannte

Ort: Naunhof, Siedlerstraße
Zeit: 04.02.2013, 16:15 Uhr
Am 04-02.2013 um 16:15 Uhr wurde ein Brand im Dachstuhl in der Siedlerstraße inNaunhof gemeldet. Im Schlafzimmer eines im Dachgeschoss wohnenden Mieters kames nach ersten Angaben zur Entflammung einer Holzständerwand, welche der Hitzedes anliegenden Ofenrohrs nicht gewachsen war. Der Wohnungsinhaber wurde durchdas Einatmen von Rauchgas verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Es entstand einSachschaden von etwa 3.000 Euro. Das Feuer konnte durch die Kräfte der freiwilligenFeuerwehr gelöscht werden.Gerade bei Möbelstücken in unmittelbarer Nähe zu Wärmequellen ist es einphysikalisches Gesetz, dass im Laufe der Zeit die Zündtemperatur des Holzesaufgrund des ständigen Wärmeinflusses sinkt. Gegenstände in unmittelbarer Nähe vonKaminen, Öfen und ähnlichen Wärmequellen sollten somit stets überprüft werden. EinSicherheitsabstand kann nie ausreichend genug sein, damit derartige Brandursachenausgeschlossen werden. (TrA)