Eisscholle brachte Scheibe zum Splittern

Hohenstein-Ernstthal (Bundesautobahn 4) – (Kg) Den mittleren Fahrstreifen der A 4 in Richtung Eisenach befuhr am Montag, gegen 9.20 Uhr, der 29-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter. Etwa 1,5 Kilometer nach der Anschlussstelle Wüstenbrand wollte er einen Lkw überholen. Als er sich auf gleicher Höhe mit dem Lkw befand, löste sich vom Dach des Lkw plötzlich eine Eisscholle, die auf die Frontscheibe des Sprinter fiel. In der Folge zersprang die Frontscheibe und der Sprinter Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden am Sprinter beziffert sich auf ca. 2 000 Euro. Der unbekannte Lkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zu dem unbekannten Lkw ist derzeit nichts bekannt. Das Autobahnpolizeirevier Chemnitz hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen.