Lkw rutscht in Straßengraben

bei Reichenbach/O.L., S 111 in Richtung B 6
04.02.2013, 11:50 Uhr
Am Montagmittag ist bei Reichenbach ein Lkw in einen Straßengraben gerutscht und umgekippt. Der 44-jährige Kraftfahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Er war nach eigenen Aussagen auf der Straße zwischen dem Ortsausgang Reichenbach und der B 6 (Ortsumgehung Reichenbach) einem entgegenkommenden Auto ausgewichen, das seinerseits ein Krad überholte. Dabei kam der Lkw MAN nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben, wo er auf die rechte Fahrzeugseite kippte. Der Lkw hatte Abfall geladen. Die Bergung des Fahrzeugs und der Ladung gestaltete sich schwierig und zog sich bis in die späten Abendstunden hin. Die S 111 war bis etwa gegen 20:00 Uhr gesperrt. Der verletzte Berufskraftfahrer kam zu weiteren Untersuchungen in ein Klinikum. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Besonders die Fahrer des überholenden Autos und des überholten Motorrades werden gebeten, sich bei der Polizei in Görlitz auch telefonisch unter 03581 650-524 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (tk)