Vorfahrt missachtet – Zwei Personen leicht verletzt

Zwickau – Am Montag, kurz nach 14 Uhr befuhr eine 59 Jahre alte Kia-Fahrerin die Reichenbacher Straße und bog nach links in die Flurstraße ein. Dabei missachtete sie einen vorfahrtsberechtigten Pkw Opel. Der Kia rammte noch einen Metallzaun und einen Fahnenmast. Die 44-jährige Fahrerin des Opel und die Kia-Fahrerin verletzten sich durch den Zusammenstoß leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 22.500 Euro geschätzt.