Personenkontrolle

Ort: Leipzig, Bornaische Straße
Zeit: 05.02.2013, gegen 23:15 Uhr
Den Einsatzbeamten fiel während ihrer Streifenfahrt ein Mann mit zwei Einkaufstüten auf. Daraufhin entschlossen sie sich zu einer Personenkontrolle. Bei der Überprüfung und einen Blick in die Einkaufstüten staunten die Beamten nicht schlecht, denn in dieser befanden sich mehrere kleinere abgepackte Pakete Cannabis. Dem 43-jährigen Leipziger wurde nun die vorläufige Festnahme ausgesprochen, die Handschellen klickten und er kam ins Zentrale Polizeigewahrsam. Über eine Haftprüfung wird am heutigen Tage entschieden. Insgesamt hatte der 43-Jährige fast dreieinhalb Kilogramm Cannabis bei sich. Eine Durchsuchung seiner Wohnung wurde ebenfalls durchgeführt, hier verhärtete sich die Beweislage, denn in dieser befand sich eine kleine Cannabisplantage. (Ba)