Zeugen zum Verkehrsunfall gesucht

Zeit: 05.02.2013, 8:40 Uhr
Ort: Boxdorf, Dresdner Straße
Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW Skoda die Dresdner Straße in Boxdorf aus Richtung Dresden kommend und überholte trotz Überholverbot einen PKW. In der folgenden Linkskurve, kurz nach der Einmündung Grundstraße in Richtung Moritzburg, in welcher ebenfalls Überholverbot durch eine durchgezogene Linie vorgegeben ist, wollte er einen weiteren PKW (m/24) überholen. Dabei stieß er mit seinem Fahrzeugheck gegen einen VW Polo. Ein im Gegenverkehr befindlicher PKW musste sehr weit nach rechts ausweichen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang und zur Fahrweise beider Unfallbeteiligter machen? Gesucht werden dringend die Fahrzeugführer, welche durch den PKW Skoda im Überholverbot überholt wurden bzw. die im Gegenverkehr hinter dem zum Ausweichen genötigten PKW gefahren sind. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.