Böse Überraschung

Zeit: 06.02.2013, 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Ort: Dresden-Dobritz
Ein 72-jähriger Dresdner erlebte Mittwochvormittag eine böse Überraschung.Unbekannte hatten in einem Freizeitzentrum an der Breitscheidstraße mehrereSpinde aufgebrochen und in diesem Zusammenhang sein Fahrzeug gestohlen.Als sich der Mann nach dem Training umziehen wollte, bemerkte er denEinbruch. Sein prüfender Blick ging sofort zu seinen Wertsachen und demFahrzeugschlüssel. Es fehlten sowohl der Schlüssel zu dem VW Golf, als auch40 Euro Bargeld. Der Senior begab sich schnurstracks zum Parkplatz, wo erseinen Pkw abgestellt hatte. Dort stand bereits ein anderes Fahrzeug. DerMann musste feststellen, dass man seinen zehn Jahre alten VW Golf gestohlenhat.Er war jedoch nicht der einzige, der den Dieben an diesem Tag zum Opfer fiel.
Die Unbekannten brachen drei weitere Spinde auf. In zwei Fällen waren diese leer. Bei einem weiteren fanden sie in den Sachen eines 25-Jährigen 30 Euro Bargeld und stahlen diese ebenfalls. Zum Zeitwert des gestohlenen VW Golf liegen noch keine Angaben vor.