Einbruch missglückt

Zeit: 06.02.2013, 13.30 Uhr
Ort: Coswig
Ein Mitarbeiter einer Firma auf der Dresdner Straße stellte fest, dass an der Tür zu einer Werkhalle manipuliert wurde. Unbekannte hatten versucht, die Tür durch Aufbohren des Schlosses zu öffnen. Als dieses scheiterte, versuchten sie es mit roher Gewalt. Doch auch mit Rütteln und Ziehen ließ sich die Hallentür nicht öffnen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro. (WK)