Alkoholfahrt auf der Autobahn mit Folgen

BAB 72
Hartenstein – Am Freitag, kurz vor 14 Uhr fuhr ein Pkw Toyota in Fahrtrichtung Hof. Zwischen den Anschlussstellen Hartenstein und Zwickau-Ost kam er auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern, kollidierte mit der Mittelleitplanke und einem Lkw-Anhänger. Der Toyota-Fahrer (54) setzte seine Fahrt fort und konnte durch Lichtzeichen des Lkw-Fahrers (55) zum Halten gebracht werden. Grund für das Verhalten des Pkw-Fahrers dürften die 1,54 Promille Atemalkohol sein. Durch den Unfall entstand ein Schaden von 6.550 Euro.