Aus dem Verkehr gezogen

Lunzenau – (He) Auf der Peniger Straße kontrollierten Polizeibeamte am Donnerstagmittag, gegen 12.35 Uhr, den Fahrer eines Pkw Nissan. Weil die Beamten eine Alkoholfahne feststellten, baten die Polizisten um einen Atemalkoholtest. Mit dem Ergebnis von 1,28 Promille musste der Mann das Auto stehen lassen und im Streifenwagen zur angeordneten Blutentnahme. Er bekam eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Den Führerschein ist er erst einmal los.