Ford-Fahrer verursacht Unfall mit Verletzten

Oderwitz, OT Niederoderwitz, Straße der Republik
07.02.2013, gegen 13:00 Uhr
Ein 18-jähriger Ford-Fahrer befuhr Donnerstagmittag in Niederoderwitz die Karl-Liebknecht-Straße und wollte nach links auf die B 6 auffahren. Offenbar beachtete er dabei einen aus Richtung Zittau heran nahenden Seat nicht ausreichend. Beim folgenden Zusammenstoß wurden die 39-jährige Fahrerin des Seat und ein 13-jähriger Insasse leicht verletzt. Eine in Richtung Zittau fahrende 23-Jährige musste, um nicht gegen die beiden Fahrzeuge zu stoßen, mit ihrem Renault ausweichen. Ihr Wagen stieß dabei gegen eine Bordsteinkante. Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. (as)