Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Aue – (Kg) Am Donnerstagabend befuhr gegen 20.20 Uhr der 33-jährige Fahrer eines Subaru-Geländewagens die Bockauer Talstraße (B 283) in Richtung Bockau. Dabei fuhr er auf einen an einer mobilen Ampelanlage verkehrsbedingt haltenden VW T4 (Fahrer: 35) auf. Durch den Anstoß wurde der T4 noch gegen die Ampel geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 12.500 Euro.