Ins Rutschen gekommen

Zschorlau – (Hc) Am Freitagabend, 19.50 Uhr, geriet ein Pkw Audi auf dem abschüssigen Schrebergartenweg ins Rutschen. Der 27-jährige Fahrer hatte auf schneeglatter Fahrbahn gebremst um einen auf dem Gemeindeberg aus Richtung Aue fahrenden VW Transporter (Fahrer 48) die Vorfahrt zu Gewähren. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen den Fahrzeugen. Es entstand Sachschaden von 6.000 Euro.