Straßenglätte überführte Blaufahrer

Königsbrück, Dresdner Straße/Höckendorfer Straße
07.02.2013, 18:30 Uhr
Der 46-jährige Fahrer eines Opel befuhr am Donnerstagabend in Königsbrück die Dresdner Straße mit der Absicht, nach rechts in Richtung Dresden abzubiegen. Im Kreuzungsbereich rutschte das Auto aufgrund der Straßenglätte geradeaus und stieß mit einem Kleinbus zusammen, der auf der Bundesstraße in Richtung Hoyerswerda fuhr. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten bei dem Verursacher Alkoholgeruch im Atem fest. Ein Test erbrachte einen Wert von 1,40 Promille. Der Unfallfahrer musste dem Arzt Blut – zur Feststellung des tatsächlichen Alkoholgehalts – und den Polizisten seinen Führerschein heraus geben. Nun erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren. (as)