Zwei Autos aufgebrochen

Zwickau – (rl) Unbekannte Täter haben am späten Sonntagnachmittag im Stadtgebiet Zwickau zwei Autos aufgebrochen. Bei einem VW Golf, der auf dem Wostokweg stand, wurde mit einer Gehwegplatte eine Scheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeuginneren fehlt nun ein Aktenkoffer mit persönlichen Papieren im Wert von 200 Euro. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Bei einem am Krebsgraben geparkten Opel wurde ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen. Hier entwendeten die Täter eine Damenhandtasche, in der sich unter anderem ein Handy der Marke „Samsung“ befand. Der Entwendungsschaden wird hier auf 600, der Sachschaden auf 150 Euro geschätzt.