Dulig: „Jurk soll Bundestagsliste der SPD Sachsen anführen“

Der Vorsitzende der sächsischen SPD, Martin Dulig, wird dem Landesvorstand vorschlagen, den ehemaligen Wirtschafts- und Arbeitsminister des Freistaates Sachsen, Thomas Jurk, als Spitzenkandidat der sächsischen SPD für die Bundestagswahl am 22. September 2013 zu nominieren:

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.