SPD Sachsen mit neuer Arbeitsgemeinschaft für Migration und kulturelle Vielfalt

Seit der vergangenen Woche besetzt die SPD Sachsen die Themen Migration, Integration und kulturelle Vielfalt mit einer eigenen sachsenweiten Arbeitsgemeinschaft. Dem Gründungsakt der AG „Migration und Vielfalt“ im Leipziger Lipinski-Forum ging bereits ein langer Prozess der stetig wachsenden Zusammenarbeit und verstärkten Koordination der verschiedenen regionalen Akteure und Arbeitskreise voraus, so dass es nur noch ein kleiner Schritt hin zu einer zentralen Bündelung der Kräfte war.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.