Bernd Bonneß zum neuen Vorsitzenden der AG60+ gewählt

Die Arbeitsgemeinschaft 60 Plus der sächsischen SPD hat einen neuen Vorstand. Auf der Landeskonferenz in Dresden wählten die 25 TeilnehmerInnen den ehemaligen Bankkaufmann Bernd Bonneß (Leipzig) zum neuen Vorsitzenden. Er erhielt 92 Prozent der abgegebenen Stimmen. Als Stellvertreter wurden Ekkehardt Müller und Claus-Dieter Marienfeld gewählt. Die neuen Beisitzer des Vorstandes sind Wilfried Burkhardt, Manfred Jähnig, Erfried Manka, Renate Müßig, Christian Pieruschka, Erika Rennert, Rolf Rennert und Udo Röhl.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.