Brangs: „Modernisierung à la Schwarzgelb: Zweiklassengesellschaft im Öffentlichen Dienst“

SPD-Fraktion fordert erneut die zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifergebnisses auf die Landesbeamten

Stefan Brangs, Parlamentarischer Geschäftsführer und arbeitsmarktpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt zur Vorstellung des Gesetzentwurfs zur Neuordnung des Dienst-, Besoldungs- und Versorgungsrechts:

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.