Jusos fordern SPD zum Lagerwahlkampf auf – Rot-grün im Bund, rot-rot-grün im Land

Am zweiten Tag ihrer Landesdelegiertenkonferenz haben die Jusos Sachsen sich klar für eine rot-rot-grüne Koalition in Sachsen ausgesprochen. In der beschlossenen Resolution heißt es, dass es jetzt gelte, „die Weichen für ein rot-rot-grünes Projekt zu stellen und in einem klaren Lagerwahlkampf die Unterschiede zwischen schwarz-gelben Stillstand und einem neuen Aufbruch für Sachsen klar aufzuzeigen.“In der Debatte mit dem Vorsitzenden der sächsischen SPD, Martin Dulig, wurde jedoch deutlich, dass die Partei sich nicht auf diese Strategie festlegen wird.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.