Stange: „Freie Schule immer beliebter – Attraktivität staatlicher Bildungseinrichtungen leidet unter verfehlter Bildungspolitik.“

Dr. Eva-Maria Stange, stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt:

Seit 2007 steigt der Anteil der Schülerinnen und Schüler, die eine freie, allgemeinbildende Schule in Sachsen besuchen, kontinuierlich an. Im Schuljahr 2012/13 lag dieser bereits bei 9 Prozent. Gegenüber 2007/08 (6,1 Prozent) stellt das einen 50-prozentigen Anstieg dar. Diese Zahlen gehen aus der Antwort der Staatsregierung auf eine Kleine Anfrage (Drs. 5/12200) der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag hervor.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.