GRÜNER Landesvorstand schlägt Landesparteitag vor, mit zwei Spitzenkandidaten zur Landtagswahl anzutreten

Dresden. Der Landesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN schlägt dem Landesparteitag am 16. November in Dresden vor, mit zwei Spitzenkandidaten zur Landtagswahl anzutreten.
"Wir sind davon überzeugt, dass wir mit zwei Spitzenkandidaten mehr Wählerinnen und Wähler erreichen können", erklären die Landesvorsitzenden der sächsischen GRÜNEN, Claudia Maicher und Volkmar Zschocke.
"Seit 2009 sind wir stetig gewachsen und sind heute breiter in der Gesellschaft verankert, das wollen wir auch mit unseren Spitzenpersonen zeigen. Wir wollen liberale, linke, werteorientierte und alternative Menschen genauso wie Nichtwählerinnen und Nichtwähler gewinnen. Mit unserer ökologischen, gerechten und weltoffenen Politik erreichen wir inzwischen unterschiedlichste Mitglieder sowie Wählerinnen und Wähler", erläutern die Landesvorsitzenden den Beschlussvorschlag für den Landesparteitag.
"Ich werde mich für Platz zwei der Landesliste zur Landtagswahl 2014 bewerben", kündigt der Landevorsitzende Volkmar Zschocke mit einem Brief an die Partei an.
"Ich will Menschen erreichen, die eine erfolgreiche Energiewende und unsere Lebensgrundlagen erhalten wollen. Energiewende und Umweltschutz werden in Sachsen systematisch durch die CDU ausgebremst. Ich möchte, dass wir die großen Potentiale in Sachsen endlich nutzen", erklärt Zschocke seine Absicht einer von zwei GRÜNEN-Spitzenkandidaten werden zu wollen.
Zschocke wird sich auf Platz zwei der Landesliste bewerben. Ungerade Listenplätze sind bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Gleichstellung der Geschlechter weiblichen Kandidaten vorbehalten.
Der Landesparteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN findet am 16. November 2013 im Gewerkschaftshaus Dresden (Schützenplatz 14) statt. In einem Beschluss sollen die inhaltlichen, strukturellen und strategischen Grundlagen für die GRÜNEN Wahlkämpfe geschaffen und Schlussfolgerungen aus der Bundestagswahl gezogen werden. Die Wahl von Spitzenkandidaten und Landesliste findet im Frühjahr 2014 statt.

***Brief von Volkmar Zschocke an die Mitglieder des Landesverbandes

Antrag des Landesvorstandes an den Landesparteitag

Pressemitteilung 2013-84 vom 28.10.2013

Den ganzen Beitrag lesen auf: Grüne Sachsen News