Dulig: „Wo war Tillich eigentlich in den letzten Wochen?“

Martin Dulig, Vorsitzender der sächsischen SPD, äußert sich zum Interview des CDU-Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich in der Wirtschaftswoche vom 02. Dezember, wie folgt:

„Ich bin jetzt doch ein wenig überrascht. Herr Tillich hatte wochenlang die Möglichkeit, sich in den Koalitionsverhandlungen für die Kommunen stark zu machen. Und auch bei der Abstimmung des CDU-Präsidiums stimmte er doch meines Wissens für den Koalitionsvertrag, über den er jetzt jammert. Tillichs nachträgliche Kritik wirkt ein wenig unglaubwürdig.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.