Günstig Skifahren in den österreichischen Bergen

Das Montafon lädt dazu ein

Wer gerne auf den Brettern steht, der wird das österreichische Montafon lieben. Eine eigene Welt tut sich auf, die von beachtlichen Gipfeln umgeben ist. Die Verwallgruppe und die Silvretta treffen aufeinander. Der 3312 Meter hohe Piz Buin thront majestätisch über allem. Hier hat sich Frau Holle ein Stelldichein gegeben, um einem Tal im österreichischen Vorarlberg einen einzigartigen Reiz zu verliehen. Elf Orte reihen sich wie Schneebälle aneinander und machen die Kulisse des Montafons erst perfekt. Jeder der elf Orte versprüht seinen ganz eigenen Charme und es ist wirklich in St. Gallenkirch genauso idyllisch wie in Silbertal. Hoch hinauf darf es gehen, wenn das Montafon als Reiseziel auserkoren wurde. Hinauf auf die Berge und hinein ins Schneevergnügen. Mit der Gondel geht es bequem hinauf zur Piste. Die bestens markierten Abfahrten sowie die unvergesslichen Höhenloipen warten bereits. 218 Kilometer dürfen vorgefunden werden. Aber nicht nur Skibegeisterte werden in Montafon belohnt, auch die Tourengeher und die Schneeschuhwanderer haben ihre Freude an der einzigartigen Landschaft im bodenständigen Bundesland Vorarlberg. Die kristallklare Luft auf den Bergeshöhen lässt den Alltagsstress von zu Hause vergessen. Noch nie war entspannen so einfach.

Das Wintermärchen im Montafon macht es möglich

Für 49,50 Euro dürfen drei Tage lang die Bergbahnen vor Ort genutzt werden. Ein bevorzugter Treffpunkt für die Winterfreunde ist das „Valisera Hüsli“ im Skigebiet der Silvretta. Hier ist jedem der Einkehrschwung garantiert. Denn wer immer an der frischen Luft ist und aktiv seine Grenzen auslotet, der wird irgendwann auch hungrig. Wer sich in Vorarlberg niedergelassen hat, der muss einfach die legendäre Spezialität, die berühmte Käsesuppen mit den deftigen Knödeln probiert haben. Denn für eine Stärkung muss immer Zeit sein. Wer dann wieder ins Tal spaziert, für den geht es bestimmt immer den Füsschen III entlang. In Vorarlberg hat alles seinen eigenen Namen. Aber eins steht mit Gewissheit fest, Winterträume werden hier in Österreich immer wahr und es muss nicht immer Kitzbühel sein. Das Nachbarland hat mehr zu bieten als nur diesen einen Ort. Auch wenn sich das „Abenteuer in Weiß“ für viele nur in Kitzbühel erfüllen lässt. Quelle: http://blog.expedia.de/kitzbuehel-vs-davos-das-pisten-duell/.