Auffahrunfall mit vier Verletzten

Markersdorf, Am Schöps (B 6)/Kirchstraße
31.01.2014, 12:30 Uhr

Am Freitagmittag wurden bei einem Domino-Auffahrunfall in Markersdorf vier Autofahrer verletzt. Eine 56-jährige Opel-Fahrerin wollte von der B 6 nach links in die Kirchstraße abbiegen. Verkehrsbedingt hielt sie an, mehrere Fahrzeuge hinter ihr bremsten ebenfalls. Ein an dritter Stelle fahrender Seat Leon (Fahrer 20) erkannte das offenbar zu spät und fuhr auf einen vor ihm rollenden Fiat Stilo (Fahrerin 42) auf. Dieses Auto wurde durch die Wucht des Aufpralls nach vorne geworfen und stieß gegen einen VW Golf (Fahrer 63), welcher seinerseits gegen den stehenden Opel der 56-Jährigen gedrückt wurde. Alle vier Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für 30 Minuten voll gesperrt, danach wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Der Sachschaden betrug in Summe etwa 12.000 Euro.