CFC bleibt in der Sommervorbereitung weiter ungeschlagen

Am Samstag, 08.07.17, stand für unsere Himmelblauen der nächste und zugleich vorletzte est der Sommervorbereitung 2017 auf dem Plan. Gegner an diesem heißen Sommertag war der Regionalligist ZFC Meuselwitz, gespielt wurde in der thüringischen bluechip ARENA.
Cheftrainer Horst Steffen stellte zu Beginn folgende Startelf auf: 
Tittel – Endres, von Piechowski, Bachmann – Koch, Aydin, Trinks, Mlynikowski, Leutenecker – Slavov, Hortum
Mit dabei war Testspieler Mehli Hortum, der beim Chemnitzer FC vorspielte und derzeit noch in den Diensten von Hannover 96 II steht.
Die Partie hielt in der ersten Halbzeit nicht viele Highlights bereit. Sehenswert war Florian Trinks‘ Pfostenschuss in der 11. Minute, aber auch in der restlichen Spielzeit der ersten 45 Minuten ließen unsere Himmelblauen ihre Chancen torlos verstreichen. Vor allem ZFC-Schlussmann Steven Braunsdorf veredelte die größten Gelegenheiten auf die Führung.
So ging es torlos, mit 0:0, in die Kabine.
Zur zweiten Hälfte wechselte Steffen eine Position: Jan Koch musste für Maurice Trapp Platz machen. 
Auch Halbzeit zwei verlief ohne große Torchancen. Erst in der 73. Minute traf Dennis Grote, der zusammen mit Danny Breitfelder, Daniel Frahn, Julius Reinhardt und Marvin Thiele, in der 60. Minute eingewechselt wurde, zum 1:0 für unsere Himmelblauen.
Pünktlich nach 90. Minuten ertönte dann der Apfiff in Meuselwitz und der CFC bleibt in seiner Sommervorbereitung weiterhin ungeschlagen.
Der nächste und letzte Test steht nun am Sonntag, 16.07.17, in der heimischen community4you ARENA gegen den FK Dukla Prag an.

Den ganzen Beitrag lesen auf: Der CFC-Newsticker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.mehrfans.de