Wernesgrüner Sachsenpokal: Déjà-Vu gegen Lok Zwickau?


Am kommenden Sonntag, den 08.10.2017 steigt der Chemnitzer FC in den Wernesgrüner Sachsenpokal ein. Gegner ist, wie auch schon im letztjährigen Achtelfinale, der ESV Lokomotive Zwickau. Unsere Himmelblauen wollen das Déjà-Vu perfekt machen und in die nächste Pokalrunde einziehen.
Der Eisenbahner SV steht mit neun Punkten aus sieben Spielen derzeit auf Tabellenplatz 8 der Landesklasse West. Im letzten Ligaspiel mussten sich die Zwickauer dem VfB Fortuna Chemnitz mit 1:2 geschlagen geben. Seit Beginn der Saison steht die Mannschaft unter den Fittichen von Trainer Thomas Lauke. In den ersten beiden Pokalrunden setzte sich sein Team jeweils knapp durch. In der 1. Runde hieß der Gegner Bornaer SV. Nach Verlängerung gingen die Zwickauer mit 2:3 als Sieger vom Platz. Kurios: Auch schon in der letzten Saison trafen beide Teams aufeinander. Auch da setzte sich der ESV in der Verlängerung durch. In der 2. Runde setzten sich die Rot-Schwarzen mit 2:1 gegen den Ligakonkurrenten Reichenbacher FC durch.

"Wir gehen mit der Überzeugung, dass wir das Spiel gewinnen wollen in diese Partie", stellte Cheftrainer Horst Steffen im Pressegespräch vor dem Spiel klar. Dass es für den Rekordsachsenpokalsieger kein anderes Ziel, als das Weiterkommen gegen den Siebtligisten gibt, zeigten auch die Trainingseinheiten: "Wir haben uns auf Kunstrasen bewegt, um ein Gefühl für das Spiel zu bekommen."

Dass ein Spiel auf Kunstrasenplatz auf die Gelenke gehen kann, weiß Steffen: "Der ein oder andere hatte in der letzten Zeit Probleme. Darauf werden wir Rücksicht nehmen und entsprechend reagieren." Aber auch ohne Verletzungssorgen wird der Cheftrainer rotieren: "Grundsätzlich gibt es Jungs, die derzeit hinten dran stehen und sich sagen "Hey, warum spiel ich nicht". Das ist sicherlich eine gute Gelegenheit, ihnen Spielzeit und die Chance zu geben, sich zu zeigen."
"Wir müssen uns bewegen, uns gut präsentieren. Es ist das Ziel das Spiel zu gewinnen", betonte Horst Steffen erneut.
Das Spiel in der 3. Runde des Wernesgrüner Sachsenpokals beginnt 14:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Sportzentrums Marienthal, Marienthaler Straße 164, 08060 Zwickau. Tickets gibt es weiterhin im CFC-Fanshop in der community4you ARENA!

Den ganzen Beitrag lesen auf: Der CFC-Newsticker