18-Jähriger bietet Kindern Joint an


Ein 18-Jähriger aus Thüringen soll drei zwölfjährigen Mädchen im Oberen Bahnhof Plauen einen Joint angeboten haben. Die Schülerinnen seien nach dem Vorfall am Donnerstag zum Bahnhofsrevier gegangen und hätten die Beamten alarmiert, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Bei der Durchsuchung des vo

Den ganzen Beitrag lesen auf:
Aktuelles zum Thema Plauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://www.mehrfans.de