Mit Edelsteinen zum Geopark Vogtland

Topas-SchneckensteinEin Teil des Vogtlandes soll ein zertifizierter Geopark werden. Im Zentrum geologischer Schätze steht dabei der Schneckenstein mit seinen Topasen, die sogar in der englischen Königskrone und im Grünen Gewölbe des Sachsenkönigs in Dresden funkeln.

Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de