Sessel auf dem Kopf: Mann läuft vor ein Auto


Mit einem Sessel auf dem Kopf wollte ein Fußgänger in Plauen in Sachsen über die Straße, ist dabei aber in ein Auto gelaufen und schwer verletzt worden. Der 33-Jährige hatte nach dem Möbelkauf den Sessel auf dem Kopf getragen, der jedoch seine Sicht einschränkte, wie die Polizei in der Nacht zum Die

Den ganzen Beitrag lesen auf:
Aktuelles zum Thema Plauen