Thomas Sobotzik wird Sportdirektor des Chemnitzer FC


Thomas Sobotzik wird sportlicher Geschäftsführer des Chemnitzer FC e.V.
Der 43 Jährige kümmert sich ab sofort um den sportlichen und kaufmännischen Bereich bei unseren Himmelblauen. Wie im Konzept von Insolvenzverwalter Klaus Siemon vorgestellt, wird Herr Sobotzik die Position des Sportmanagers begleiten.
Der gebürtige Pole war früher in der 1. Bundesliga bei Eintracht Frankfurt und dem VfB Stuttgart als Spieler aktiv.

Thomas Sobotzik: "Der CFC ist ein großer Traditionsverein. Ich bin froh und glücklich, dass man mir das Vertrauen geschenkt hat. Wir werden alles daran setzen, um das Schiff wieder in ruhigere Fahrwasser zu bekommen."

Seine Hauptaufgabe wird, unter anderem, die Zusammenstellung des Kaders für die kommende Saison sein: "Zur neuen Saison wird in Chemnitz ein Team auf dem Platz stehen, das hungrig sein wird, beißen wird und auf das die Fans stolz sein werden."

Den ganzen Beitrag lesen auf: Der CFC-Newsticker