Fußgänger finden schwer verletzten Radfahrer


Fußgänger haben einen schwer verletzten Radfahrer in Plauen gefunden. Der 46-Jährige hatte 2, 2 Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Wie der Mann stürzte, blieb zunächst unklar. Die Beamten fanden vor Ort keine Hinweise auf andere Beteiligte. Der Mann kam ins Kranken

Den ganzen Beitrag lesen auf:
Aktuelles zum Thema Plauen