Plauen gedenkt der Opfer von Brandkatastrophe vor 100 Jahren


Mit einer Kranzniederlegung wird im vogtländischen Plauen an einen Fabrikbrand erinnert werden, der zu den schwersten in Sachsen gehört und sich vor 100 Jahren ereignet hat. Am 19. Juli 1918 starben 301 Menschen in einer Plauener Rüstungsfabrik, die Sprengstoff weiterverarbeitete, erklärte Historike

Den ganzen Beitrag lesen auf:
Aktuelles zum Thema Plauen