Entlaufene Kuh von Zug getötet


Ihr Ausflug auf Bahngleise auf der Strecke von Weischlitz in Sachsen nach Gera hat eine Kuh das Leben gekostet. Das Rindvieh war entlaufen und in der Nähe des Haltepunktes Plauen-Zellwolle unvermittelt in einer Kurve auf dem Gleis aufgetaucht, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Der Zugführ

Den ganzen Beitrag lesen auf:
Aktuelles zum Thema Plauen