Kein Stromausfall mehr im Gewerbegebiet Oberlosa

Plauen – Für eine Million Euro modernisieren die Stadtwerke Plauen in diesem Jahr das Stromnetz. 12.000 Meter Mittel- und Niederspannungskabel werden neu verlegt und zwei Trafostationen ausgetauscht. Der finanziell größte Batzen – nämlich 550.000 Euro – wird zwischen Gewerbegebiet Oberlosa und Umspannwerk in Droßdorf verbaut:

Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de