Tödlicher Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Polizeiensatz_klein

Zeit: 14.06.2013, 07.20 Uhr Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt Heute Morgen kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Ammonstraße. Ein 29-jähriger Motorradfahrer erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Motorradfahrer war auf der Ammonstraße in Richtung Tunnel Wiener Platz unterwegs.

Autoräder gestohlen

Polizeiensatz_klein

Zeit: 12.06.2013, 20.00 Uhr bis 13.06.2013, 09.00 Uhr Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt In der Nacht zum Donnerstag begaben sich Unbekannte auf ein Firmengelände an der Papiermühlengasse und machten sich an einem Range Rover zu schaffen. Die Täter bauten alle vier Laufräder

VW Caddy gestohlen

Polizeiensatz_klein

Zeit: 13.06.2013, 14.40 Uhr Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt Unbekannte haben einen roten VW Caddy von der Johann-Meyer-Straße gestohlen. Der Zweitwert des fünf Jahre alten Fahrzeugs wird mit rund 12.000 Euro beziffert.

Einbruch in Einfamilienhäuser

Polizeiensatz_klein

Zeit: 13.06.60213, 15.30 Uhr bis 16.45 Uhr Ort: Dresden-Mockritz Gestern Nachmittag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Eigenheimstraße ein. In der Folge durchsuchten sie mehrere Räume und stahlen aus verschiedenen Behältnissen rund 400 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden summiert

Polizei nahm Betrüger fest

Polizeiensatz_klein

Zeit: 13.06.2013, gegen 15.00 Uhr Ort: Dresden-Pieschen Gestern Nachmittag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Mann (30) fest, der mit einem gestohlenen Personalausweis vier Handyverträge abschließen wollte. Dem Mann ging es offenbar um die hochwertigen Geräte. Der 30-Jährige hatte sich in einem

Sachspendenlager im Landkreis Leipzig

Die Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser sind in vielen Ortschaften noch in vollem Gang, viele fleißige Hände sind immer noch dabei, die Flutschäden zu beseitigen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die tatkräftig unterstützt haben und dies immer noch tun. Mit dem Beräumen der

Spiegel abgefahren

Polizeiensatz_klein

Meerane – Ein Unbekanntes Fahrzeug streifte am Donnerstag, gegen 11:30 Uhr einen auf der Goethestraße vor Hausgrundstück 13 geparkten Audi A 3. Am Audi wurde der linke Außenspiegel beschädigt (350 Euro Schaden). Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu

Fahrrad aus Keller gestohlen

Polizeiensatz_klein

Oberlungwitz – Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag aus einem verschlossenen Keller in der Robert-Koch-Straße ein schwarzes Mountainbike der Marke „Bulls Wildtail“ im Wert von 300 Euro gestohlen.

Einbruch in Handyshop

Polizeiensatz_klein

Werdau – Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag einen Handyshop an der Stiftstraße heimgesucht. Ermittlungen zufolge nahmen die Diebe Computermonitore und Mobiltelefone mit. Die Höhe des Schadens blieb bislang offen.

Waschmaschinen verschwunden

Polizeiensatz_klein

Wildenfels – Vier Waschmaschienen im Wert von knapp 2.000 Euro haben Unbekannte von einer Wiese an der Zwickauer Straße gestohlen. Der Geschädigte hatte diese dort Anfang Juni wegen Hochwasserschäden zum Trocknen und Begutachten abgestellt. Am Donnerstagabend stellte er dann fest, dass die

Kollision mit Greifvogel

Polizeiensatz_klein

Zwickau, OT Crossen – Auf der B 93 flog am späten Donnerstagnachmittag einer 35-jährigen Audifahrerin ein Greifvogel vor die Frontscheibe. Die Frau konnte ihren PKW in Höhe der Ausfahrt Crossen noch gefahrlos anhalten. An der Scheibe entstand ein Schaden von etwa

Auffahrunfall

Polizeiensatz_klein

Zwickau, OT Pölbitz – Der Fahrer (35) eines BMW hat am Donnerstagmorgen auf der Pölbitzer Straße einen VW Golf übersehen und krachte diesen trotz Vollbremsung ins Heck. Dabei wurde die 23-jährige Golffahrerin leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund

Mit 0,96 Promille unterwegs

Polizeiensatz_klein

Klingenthal – Auf der Markneukirchner Straße hat die Polizei am Donnerstagabend einen angetrunkenen Autofahrer gestoppt. Der Mann (33) saß mit 0,96 Promille am Steuer seines Wagens. Er musste den Heimweg zu Fuß antreten. Zudem wird gegen ihn ermittelt.

Geisterfahrt endet an Geländer

Polizeiensatz_klein

Auerbach – Wie von Geisterhand gesteuert ist am Donnerstagabend ein führerloses Auto knapp 200 Meter die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße entlang gerollt. Ein Geländer stoppte den Mittelklassewagen schließlich. Offenbar hatte die Fahrerin (27) die Handbremse nicht richtig angezogen. Bei dem Unfall wurde niemand