Kloßvogt geht in 12. Runde

Acht Gaststätten aus dem Vogtland wetteifern um den Pokal „Kloßvogt“. Am Mittwochabend erhielt das Restaurant „Zum Falken“ im Hotel Falkenstein überraschenden Besuch von der Testesser-Jury. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Ein Förderer Bad Elsters

Mitglieder vom Förderverein Bademuseum sowie an der Kulturgeschichte des Ortes interessierte Einwohner gedachten am Sonntag dem 160. Geburtstag von Carl August Klingner. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de

Hakenkreuze in Auerbach – 25-Jähriger unter Verdacht

Ein 25 Jahre alter Mann aus Auerbach steht im Verdacht, mehrfach Neonazi-Schmierereien angebracht zu haben. Mit blauer und schwarzer Farbe soll der Mann unter anderem Hitlerporträts und Hakenkreuze gesprüht haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Den ganzen Beitrag lesen

Biker bei Unfall in Plauen verletzt

Ein 57-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Plauen (Vogtlandkreis) schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Zwickau mitteilte, kam der Biker am Samstagnachmittag mit seiner Maschine von der Straße ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Er wurde zur Behandlung

Plauen: „13 ½ Feen“ feiern im Pfaffengut Premiere

„13 ½ Feen“ heißt das neuste Stück der Theatergruppe des Spiel-Spaß-Kindertreff in Plauen, das am Donnerstag im Pfaffengut Premiere feierte. 20 Laienschauspieler zwischen sechs und Mitte 40 haben in zwei Tagen das Märchen frei nach „Dornröschen“ einstudiert. Den ganzen Beitrag

Mit knapp zwei Promille Unfall verursacht und geflüchtet

Eine betrunkene Autofahrerin hat in Plauen einen parkenden Wagen gerammt und ist davongefahren. An dem Wagen sei am Montag ein Schaden von rund 6000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dank Zeugenaussagen konnte die Polizei die Fahrerin wenig

Goldgelbe Weizen wird zu Krone und Kranz

„Schön goldgelb, fest – und noch keine schwarzen Flecken!“ Mit Kennerblick taxieren Christa Winkler, Evi Dittrich, Diana Müller und Gisela Müller (von links) die Halme auf dem Weizenfeld – und zücken dann die Schere. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten

Sechsjährige nach Schussverletzung im Krankenhaus

Greiz/Großsaara – Knapp zwei Tage nachdem eine Sechsjährige in Großsaara (Landkreis Greiz) durch einen Schuss verletzt wurde, ist das Mädchen noch im Krankenhaus. Dem Kind sei es zuletzt den Umständen entsprechend gegangen, sagte am Montag eine Polizeisprecherin. Den ganzen Beitrag

Flyer drucken lassen – Die einfache Lösung

Werbung ist von Belangen, wenn Sie Ihr Unternehmen weiterbringen möchten. Niemand wird auf Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen aufmerksam, wenn Sie keine Werbung schalten. Dabei reicht es heute nicht mehr aus, dass Sie einfach nur Werbung in Ihr Fenster kleben.

Plauen gedenkt der Opfer von Brandkatastrophe vor 100 Jahren

Mit einer Kranzniederlegung wird im vogtländischen Plauen an einen Fabrikbrand erinnert werden, der zu den schwersten in Sachsen gehört und sich vor 100 Jahren ereignet hat. Am 19. Juli 1918 starben 301 Menschen in einer Plauener Rüstungsfabrik, die Sprengstoff weiterverarbeitete,

Franchise-Unternehmen – Schnell zum eigenen Geschäft

Ein eigenes Geschäft auf die Beine zu stellen, ist eine schwierige Aufgabe. Sie müssen nicht nur viel Geld investieren, sondern auch unterschiedliche Auflagen erfüllen. Außerdem kommt das Problem auf Sie zu, dass Sie sich gegen die große und bekannte Konkurrenz

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Plauen

Bei einem Verkehrsunfall in Plauen sind drei Frauen verletzt worden, eine davon schwer. Ein 78-jähriger Autofahrer hatte am Freitag ein Stoppschild übersehen und war in das Auto einer 39-Jährigen gefahren, wie die Polizei Zwickau am Samstag mitteilte. Die 39-Jährige wurde

Mario, Benno und die Freiheit

Noch 500 Kilometer Weges entlang des Grünen Bandes liegen vor dem Plauener Mario Goldstein. Um den 20. August herum wird er, nach vielen aufregenden Begegnungen, die Ostsee erreicht haben. Einen Small-Talk am Wegesrand gab es schon mit dem Brocken-Benno, mit

Vogtland: Mutmaßlicher Reichsbürger muss in Haft

Eine geladene Waffe, Unmengen an Munition und keine Einsicht: Das Landgericht Zwickau hat einen 63-Jährigen zu einer Haftstrafe verurteilt. Den ganzen Beitrag lesen auf: Nachrichten von Vogtland-Anzeiger.de