BIT-Flyer wird morgen an die Schulen verteilt

Torgau (TZ). Morgen werden die Flyer der Berufsinformationstage 2011 (kurz BIT) an die fünf Schulen in Torgau, Beilrode und Mockrehna verteilt. Die TZ sprach in diesem Zusammenhang mit Sabine Chowanitz von der Stadtverwaltung darüber. zum Artikel

Deutschland-Cup im kleinen Taura

Taura (TZ). Die August-Sonne brennt auf die Männer und Frauen in Uniform nieder. Sie schwitzen, sind aus der Puste, aber noch lange nicht am Ende. Die Zuschauer gröhlen und feuern ihre Favoriten an. Es ist der 20. August und es

SVR-Fohlen mit Biss und Können

Fußball (TZ). Vor wenigen Wochen beim Roland-Hallen-Cup mussten sie sich noch mit Bronze abgeben, diesmal gelang den D-Junioren des SV Roland Belgern der Heimerfolg. In einem überaus spannenden Finale des HARSCH-Hallen-Cups sicherten sie sich den Siegerpokal vor der zweiten Mannschaft

Es fehlte ein wenig Glück

(Bezirksliga/C-Jugend) Belgern – Naunhof 23:25 (12:13)Handball (TZ). Nach einem überaus spannenden und abwechslungsreichen Spiel mussten die SVR-Nachwuchshandballer eine vermeidbare Niederlage einstecken. Die körperlich groß gewachsenen Naunhofer hatten am Ende mehr Glück und konnten die Punkte aus Belgern entführen. zum Artikel

"So wie immer …"

Basketball (TZ). War das nicht geil? Ja, war es! Darin sind sich alle einig – die ehemaligen Korbjäger, Eltern, Verwandte, Anhang, ehemalige Fans, Gönner, Sponsoren und selbst ein ehemaliger Sportlehrer, als sie alle nach tollen, ereignisreichen und emotionalen zwei Stunden

Jugendpauschale: Bescheid ist da

Nordsachsen (TZ). Das Landratsamt erhielt am Dienstag den Zuwendungsbescheid über die Jugendpauschale in Höhe von knapp 510 000 Euro. Darüber informierte Landrat Michael Czupalla während des Jugendhilfeausschusses, der am selben Abend im Torgauer Schloss Hartenfels stattfand. Der Pauschale liegen 10,40

Landkreis übernimmt Rezept gegen den Ärztemangel

Torgau (TZ). Abgucken ist nicht nur erlaubt, sondern im konkreten Fall sogar erwünscht. Schließlich geht es um wirksame Schritte im Kampf gegen den Ärztemangel in allen Bereichen. Beim Treffen von Landrat Michael Czupalla mit seinem Amtskollegen Christian Jaschinski vom Elbe-Elster-Kreis

Tipps der Redaktion für den 4. Februar 2011

zum Artikel

Stefan Mross mit Solo-Auftritt in Plauen

Die Gänge, Treppen, die Freifläche vor der kleinen Bühne, die Balkone des Elster Parkes, alles war voller Menschen „Ich grüß‘ Eisch Plauener“, versuchte sich Stefan Mross im weichen Plauenerisch. zum Artikel

3500 Vogtländer begrüßen Skispringer

Sie sind da, die besten Skispringer der Welt. Am Montag sind sie im Vogtland angekommen und haben in den Hotels und Pensionen der Region Quartier bezogen. Richtig heiß wurde den 70 Athleten aus 15 Nationen am Abend auf dem Klingenthaler

Polizeiticker Der Zufall führt zu einem Autodieb – Besitzer hatte das Fehlen noch nicht bemerkt

Der Zufall wollte es am Sonntag, dass ein Autodieb kurz nach seiner Tat geschnappt wurde. Wie die Polizei am Montagvormittag mitteilte, geriet der gebürtige Litauer gegen 6 Uhr auf der Autobahn 12 bei Frankfurt/Oder in eine Verkehrskontrolle der Bundespolizei. „Dabei

Citynews Hollywood ruft Opossum Heidi aus dem Leipziger Zoo soll offenbar Oscars präsentieren

Leipzig. Das schielende Opossum Heidi aus dem Leipziger Zoo soll für einen amerikanischen Fernsehsender die Verleihung der Oscars präsentieren. „Wir haben die Anfrage eines Senders wegen eines Heidi-Auftritts erhalten“, bestätigte am Montag die Sprecherin des Leipziger Zoos entsprechende Medienberichte. Das

Citynews Leipziger Cheerleader dominieren Sachsenmeisterschaft in Dresden

Dresden. Mit komplizierten Choreografien und atemberaubenden Hebefiguren haben am Sonntag über 300 Cheerleader in der Dresdner Margon Arena ihre Sachsenmeister gekürt. Bei der Königsdiziplin, dem sogenannten AllGirl Cheer, räumten in allen Altersklassen die Teams aus Leipzig ab. Die Shiny Pearls

Zerreißprobe für den Kreis

Nordsachsen (TZ). Das Verhältnis zwischen dem Landkreis und seinen Kommunen steht vor einer Zerreißprobe. Grund ist die Kreisumlage, die Städte und Gemeinden jedes Jahr an Nordsachsen überweisen. Geht es nach dem Freistaat, erhöht der Kreis den Umlagesatz von derzeit 31,5