Sonderlob der Woche

Ein Hoch auf den großartigen Service der Deutschen Bahn AG. Der Torgauer Manfred A. schilderte der Redaktion seine Erfahrungen. Er wollte im Dezember eine zweitägige Urlaubsfahrt mit seiner Frau nach Hamburg unternehmen, hatte das Hotel schon gebucht. Go to Source

Torgauer liefern Sand für das Weltcup-Finale

Torgauer Transportunternehmen GEDO beliefert seit 1998 Turnierböden für „Partner Pferd“ in LeipzigPferdesport (TZ). Pferdesport-Anhänger wissen es bereits seit geraumer Zeit: Das diesjährig größte Hallenturnier der Welt wird vom 27. April bis 1. Mai in Leipzig mit den vier Weltcup-Finals ausgetragen.

Kredit bereits sinnvoll eingesetzt

Torgau (TZ). Zur Förderung regionaler Betriebe haben Kammern, Hausbanken und die Bürgschaftsbank Sachsen gemeinsam den Handwerkersofortkredit entwickelt. Ziel ist es, noch stärker auf die Bedürfnisse und die strukturellen Besonderheiten kleiner Handwerksunternehmen einzugehen und diese unkompliziert und schnell zu unterstützen. Go

Medikamente richtig einnehmen ist wichtig

Nordsachsen (TZ). Die Informationskampagne der Deutschen Seniorenliga zum Thema „Medikamente richtig nehmen ist wichtig“, die im Vorjahr im Freistaat Sachsen stattfand, sorgte für viel Aufmerksamkeit. Go to Source

Steuerliche Änderungen im Jahr 2011

Nordsachsen (TZ). Zum 1. Januar 2011 trat das Jahressteuergesetz 2010 in Kraft. Auf Unternehmerinnen und Unternehmer kommt damit wieder eine Vielzahl von steuerlichen Änderungen zu. Go to Source

Tipps der Redaktion für den 19. Januar 2011

Go to Source

Unbekannte nutzen Hilfsbereitschaft eines 20-Jährigen für Raubüberfall aus

Ein 20-jähriger Mann wurde Montagabend in Dresden-Leuben von drei Männern überfallen und ausgeraubt. Einer der Täter hatte den 20-Jährigen gegen 20.30 Uhr an der Pirnaer Landstraße angesprochen und um Hilfe bei der Suche nach seiner Uhr gebeten. Dabei griffen zwei

Polizeihund erschnüffelt Zufluchtsort dreier Tatverdächtiger in Dresden-Mickten

In der Nacht zum Dienstag hat die Dresdner Polizei in einem Wohnblock an der Scharfenberger Straße drei Tatverdächtige festgenommen. Gegen 2 Uhr in der Nacht hatte eine Zeugin das Trio dabei beobachtet, wie es eine Glasscheibe einer Haltestelle an der

68-jährige Fußgängerin aus Dresden-Leubnitz Neuostra stirbt drei Wochen nach Sturz

Eine 68-jährige Rentnerin ist am 14. Januar in einem Dresdner Krankenhaus aufgrund ihrer Verletzungen verstorben. Am 23. Dezember 2010 war die ältere Dame gestürzt, als sie die Zschertnitzer Straße in Leubnitz Neuostra überqueren wollte. Sie ging danach zwar selbstständig nach

Neuer Skimming-Fall in Dresden – Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

Am Sonntagabend klickten die Handschellen in Löbtau: Die Dresdner Polizei konnte drei Männer im Alter von 24, 29 und 34 Jahren festnehmen, die einen Geldautomaten an der Kesseldorfer Straße manipuliert hatten. Einer aufmerksamen Kundin ist es zu verdanken, dass der

Wirtschaft Uniklinik Leipzig übertrifft Erwartungen – mehr als 250 Würdenträger beim Neujahrsempfang

Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) hat seine Ergebnisse erneut gesteigert. Ärzte und Pfleger behandelten 2010 mehr Patienten und schwerere Fälle als 2009. Auch ein Gewinn wurde wieder erzielt. Sorgen bereitet dem UKL-Vorstand der Sparkurs der Landesregierung. Am UKL wurden 2010 fast

Stadtteile Schwimmen und laufen für den guten Zweck 2 Leipziger Winterjagd startet am 23 Januar

Bei der 2. Leipziger Winterjagd können Freizeitsportler am 23. Januar Spenden für einen guten Zweck sammeln. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, schwimmen die Teilnehmer dabei in der Universitätssporthalle zunächst 600 Meter, bevor sie anschließend rund fünf Kilometer laufen. Der

Citynews Erneut über eine Million Gäste in Leipzigs Schwimmbädern Besucherplus auch in Saunen

Leipzig. Trotz des harten Winters zieht die Sportbäder Leipzig GmbH eine positive Jahresbilanz. Nach Angaben des Unternehmens fanden 2010 über eine Million Besucher den Weg in die Schwimmbäder und Saunen der Messestadt. Zum dritten Mal in Folge sei eine derartige

Bildung Forscher der HTWK gewinnen zwei Preise für innovative Ideen

Das Team um Forscher Werner Korb von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) hat am Montag den ersten Platz im Leipziger Ideenwettbewerb für Existenzgründer (Life) belegt. Darüber hinaus krönte das Publikum im Werk II das Team des Forschungszentrums