Schulgebäude jetzt mit Fahrstuhl

Dommitzsch (TZ/nw). Die Grundschulsanierung wird auch 2011 eine der größten Investitionen der Stadt sein. Dank der Konjunkturpakete des Bundes und des Landes hatte man schon im vergangenen Jahr beginnen können. Letzte Woche wurde beispielsweise der neue Fahrstuhl eingebaut. „Leider steht

Neuwahlen bei der Feuerwehr Belgern

Belgern (TZ/jh). Am Freitag, den 21. Januar, um 19.30 Uhr findet im Bürgersaal am Markt 10 die alljährliche Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Rolandstadt Belgern statt. In diesem Rahmen stehen nach insgesamt fünf Jahren wieder Neuwahlen an. Das betrifft den

Stabile Personalsituation

Arzberg (TZ/cw). Zehn Einsätze waren es Ende 2010, zu denen die Kameraden der Arzberger Feuerwehr gerufen wurden. Diese Zahl nannte Wehrleiter Klaus Grabein während der Jahreshauptversammlung am Samstagabend. Als bisher einmaliger Einsatz sei eine nächtliche Personensuche an der Elbe zu

Entscheidung noch 2011

Torgau (TZ). Nach dem TZ-Beitrag vom 14. Dezember “Torgau könnte noch besser fernsehen“ gab es im TZ-Internetforum einige Lesermeinungen und Anfragen. Die TZ bat Harald Winkler von ECT um Antworten beziehungsweise Ergänzungen:

Glück im Unglück bei Kühlschrankbrand an der Kesselsdorfer Straße

Sonntagnachmittag war im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses an der Kesselsdorfer Straße im Dresdner Westen ein Einbaukühlschrank in Brand geraten. Der Mieter der Wohnung war nicht da, denn er nutzt die Wohnung nur werktags. Deshalb wurde das Feuer zunächst nicht bemerkt. Trotzdem

Zechbetrug in Dresden Altstadt Angetrunkener verbrennt Rechnung

Dresden. In einem Cafe am Postplatz zündete ein 35-jähriger Mann seine Rechnung an, weil er sich geweigert hatte, diese zu begleichen. Der Zechpreller wurde mehrmals von der Bedienung aufgefordert, die bestellten sechs Bier im Wert von 14 Euro zu bezahlen,

Drei Enkeltrick-Versuche im Dresdner Stadtgebiet erneut gescheitert

Dresden. Wiederholt haben Unbekannte im Zeitraum vom 12. bis 13. Januar im Dresdner Stadtgebiet versucht, mit Hilfe des so genannten „Enkeltricks“ Geld von älteren Menschen zu erschleichen, dies teilte die Polizei mit. Die Täter riefen drei Senioren im Alter von

Bundespolizei fasst drei illegal Eingereiste auf der A17 bei Pirna

Die Bundespolizei Altenberg hat auf der A17 bei Pirna zwischen Dienstag und Donnerstag drei illegal eingereiste Ausländer gestellt. Wie die Beamten mitteilten, wurden zwei 40 und 41 Jahre alte Männer aus dem Irak nach Tschechien abgeschoben, ein 31-jährige Marokkaner dagegen

Citynews Studentenstiftung Dresden zur Hochschulperle 2010 gekürt

Dresden. Eindeutiges Ergebnis bei der Wahl zur Hochschulperle des Jahres: Beim Online-Voting des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft lag die Studentenstiftung Dresden mit fast 6000 und damit fast der Hälfte aller Stimmen vorn. Neben dem Titel „Hochschulperle 2010″ erhält die

Citynews Auswärts schlafen in der eigenen Stadt – Hoteliers laden die Dresdner ein

„Zu Gast in der eigenen City“: Unter diesem Motto laden 13 hiesige Hotels Anfang Februar die Dresdner ein, ihre Stadt einmal aus einem anderen Blickwinkel kennen zu lernen – als Tourist. Für 29 Euro pro Person gibt es vom 5.

Citynews Durchatmen am Brühl Vermeintliche Granate entpuppt sich als Gasflasche

Leipzig. Die vermeintliche Granate, die auf der Baustelle am Brühl gefunden wurde, hat sich als ältere Gasflasche entpuppt. Dies teilte der Kampfmittelbeseitigungsdienst am Montagmittag mit. Die Sperrung des Bereichs Hallisches Tor und Brühl wurde wieder aufgehoben. Am Morgen hatten Bauarbeiter

Bildung Leipziger Studie belegt Jugendliche nutzen mehrere soziale Netzwerke gleichzeitig

Leipzig. Viele Jugendliche tummeln sich heutzutage in mehreren sozialen Online-Netzwerken gleichzeitig. Das geht aus einer Studie hervor, für die der Bereich Medienpädagogik und Weiterbildung der Uni Leipzig rund 6000 Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren befragt

BouL E vard Dresden lächelt beim Semperopernball und Leipzig lächelt mit

Als Dresden im Glanz des sechsten Semperopernballs lächelte, lächelten auch viele Leipziger mit. Als Akteure vor oder hinter den Kulissen, als Debütanten oder Gäste erlebten sie das Glamourereignis mit.

BouL E vard Vielfacher Wow-Effekt beim Beauty-Event Prinzessin für einen Tag

Der Wow-Effekt stellte sich am Sonntag im Leipziger Westin-Hotel genau 125-mal ein: In fünf Beauty-Workshops wurden jeweils 25 Ladys zur „Prinzessin für einen Tag“ gemacht. Und jede konnte am Ende mit einem tollen Foto von Top-Fotograf Guido Karp nach Hause gehen.