Sachsen macht 160 Millionen Euro für Sanierung der Staatsstraßen locker

Dresden. Für Bauarbeiten an Sachsens Staatsstraßen hat der Freistaat 160 Millionen Euro Fördermittel freigegeben. Damit können mehr als 120 Maßnahmen fortgesetzt und neue Projekte wie etwa Ortsumgehungen begonnen werden, teilte das Verkehrsministerium mit. Das Geld solle vorwiegend für die Erneuerung

Prozess gegen Mörder von Groitzsch am Landgericht Leipzig

Leipzig. Der mutmaßliche Mörder von drei jungen Männern aus Groitzsch steht ab Freitag vor dem Landgericht Leipzig. Der 41-Jährige aus Bayern ist wegen zweifachen Mordes sowie im dritten Fall des Raubes mit Todesfolge angeklagt. Er soll im August 2010 zwei

Polizeiticker Zwei Männer berauben 50-Jährige auf der Wintergartenstraße 150 Euro weg

Zwei Unbekannte haben am Mittwoch morgen auf der Wintergartenstraße in Johannstadt eine 50-jährige Frau an einer Straßenbahnhaltestelle beraubt. Einer der Täter hielt das Opfer von hinten fest, während sein Komplize ihr das Portmonee mit 150 Euro entwendete. Die Frau blieb

Regionalsport Dresdner SC rehabilitiert sich gegen Hamburg

Dresden. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben sich in der Bundesliga nach ihrer 2:3-Niederlage in Suhl eindrucksvoll zurückgemeldet. Im letzten Spiel der Hinrunde setzten sich die Elbestädterinnen am Mittwoch in eigener Halle gegen Aurubis Hamburg souverän mit 3:0 (25:15, 25:23,

Völkerkundemuseum zeigt Fotografien und Panorama-Tapeten aus Brasilien

Ab Mittwoch zeigt das Dresdner Völkerkundemuseum die zwei neuen Ausstellungen „Indianer des Xingu“ und „Les Vues du Brésil“. Diese sollen laut Claus Deimel, Direktor der Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen, die aktuell laufende Amazonien-Schau ergänzen und die Wahrnehmung um die früheren

Immer weniger Bauern finden Nachfolger für ihre Höfe

Kamenz. Sachsen Landwirte haben es offensichtlich schwer, Nachfolger für ihre Höfe zu finden. Mehr als 80 Prozent der 6300 Agrarbetriebe im Land seien Einzelunternehmen, teilte das Statistische Landesamt am Donnerstag im Ergebnis der Landwirtschaftszählung 2010 mit. Gut zwei Drittel der

Studie des ADAC Führerscheine sind in Leipzig besonders günstig

München/Leipzig. Fahrschüler in Leipzig können sich freuen: Der Pkw-Führerschein kostet hier im Schnitt nur 1372 Euro. Das ergab ein bundesweiter Preisvergleich des ADAC. Leipzig erhielt die Note „sehr günstig“ und landete damit auf dem zweiten Platz, teilte der ADAC am

Polizeiticker Crash auf der Pirnaer Straße Verursacher schwer verletzt eines der Unfallopfer betrunken

Am Mittwochabend um 21.10 Uhr stieß ein 66-Jähriger mit seinem Mazda auf der Pirnaer Straße mit einem Audi und einem LKW zusammen. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, die beiden anderen Fahrer verletzten sich nur leicht. Allerdings

Borna Karnevalshochburgen laufen heiß

Pegau/Großpriesligk. Die beiden größten Karnevalsvereine der Region sind in die heiße Phase der fünften Jahreszeit gestartet. Bei Pegauer Karnevals Klub (PKK) und Groitzscher Carneval Club (GCC) schlägt das Stimmungsbarometer aus. Es brodelte, als Pegaus Narrenvolk das Volkshaus am Sonnabend bis

Regionalsport 24 Nationen treten beim Weltcup-Finale der Shorttracker in Dresden an

Nach der Weltcup-Premiere 2009 und der Europameisterschaft im vergangenen Winter versammelt sich am Wochenende in Dresden wieder die komplette Weltelite der Shorttracker. Für das Weltcup-Finale haben sich die Eismacher mächtig ins Zeug gelegt, um den 150 Kurvenflitzern aus 24 Nationen

Herbert Köfer wird 90 und plant neues Stück an der Comödie Dresden

Das Wort Volksschauspieler empfindet Herbert Köfer als Kompliment. Es sei einer der schönsten Titel, die man bekommen könne. Am 17. Februar wird Köfer 90 Jahr alt. Wer ihn erlebt, glaubt es nicht. Aufs Altenteil begiebt er sich sowieso nicht: An

Unbekannter überfällt zwei Leipziger Einkaufsmärkte innerhalb einer Stunde

Leipzig. Innerhalb einer Stunde sind am Mittwochabend in Leipzig zwei Einkaufsmärkte überfallen worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um den selben Täter handelt, wie ein Sprecher der Polizei in Leipzig am Donnerstag mitteilte. Kurz vor 20 Uhr

Das Erzgebirge ist als Reiseziel beliebt wie nie

Annaberg-Buchholz. Das Erzgebirge ist als Reiseziel so beliebt wie noch nie. Wie der Tourismusverband am Donnerstag in Annaberg-Buchholz mitteilte, kamen im vergangenen Jahr rund 986 300 Gäste in die Region, ein Plus von 2,8 Prozent verglichen mit 2009. Die Zahl

Citynews Jüdischen Gemeinde in Dresden sieht Defizite bei Integration

Die Jüdische Gemeinde in Dresden will sich mehr als bisher im städtischen Leben verankern. Bei der Vorstellung ihres Programmes für 2011 zog sie am Donnerstag zugleich eine kritische Bilanz zur Integration zugereister Juden aus Staaten der früheren Sowjetunion. Sie machen