Tag Archives: Anerkennung

Kolbe: „Vollmundig versagt: Keine Verbesserung für die Anerkennung ausländischer Qualifikationen in Sachsen“

Anlässlich der Vorstellung des sächsischen Integrations- und Zuwanderungskonzepts erklärt die Leipziger Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe, zuständige Berichterstatterin für Integrationspolitik in der SPD-Bundestagsfraktion: Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.

Anerkennung auf vier Rädern

Torgau (TZ). Auch in diesem Jahr wurde der beste Azubi im Haus „Renaissance“ belohnt. Durch gute schulische Leistungen, hohes Engagement im Praxiseinsatz sowie Freundlichkeit und Loyalität zeichnet sich unser Azubi Marcus Jantosch aus. Newsticker der Torgauer Zeitung Text- und Bildrechte:

Thomas Feist: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse

Mitinitiator Feist: Ein gutes Gesetz zur richtigen Zeit “Ich freue mich, dass wir die Themen Integration, Willkommenskultur und Fachkräftebedarf in diesem neuen Gesetz zusammenbringen” freut sich CDU-Bildungsexperte Dr. Thomas Feist aus Leipzig. “Dass wir es geschafft haben, über 60 unterschiedliche

Anerkennung für Gestüt

Graditz (TZ). Das Hauptgestüt Graditz ist heute und morgen Veranstaltungsort für den Deutschen Grünlandtag 2011. Dieser steht unter dem Motto „Grünland und Pferde“. Damit werden das 325-jährige Bestehen des Gestütes und das 20-jährige Jubiläum des Deutschen Grünlandverbandes gemeinsam gewürdigt. Newsticker

Citynews Leipziger Demokratie-Projekt Courage bekommt bundesweite Anerkennung

Leipzig. Acht Projekte aus Sachsen und Sachsen-Anhalt werden am Donnerstag in Dresden mit Demokratie-Preisen geehrt. Sie waren im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgewählt worden. Die Preise sind mit 2000 bis 5000 Euro dotiert. Zu den Ausgezeichneten gehört

Demokratie-Projekte bekommen bundesweite Anerkennung auch Dresdner dabei

Dresden. Acht Projekte aus Sachsen und Sachsen-Anhalt werden in der kommenden Woche in Dresden mit Demokratie-Preisen geehrt. Sie waren im bundesweiten Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgewählt worden. Die Preise sind mit 2000 bis 5000 Euro dotiert. Auch drei