Tag Archives: Arbeitsmarkt

Frühling auf Arbeitsmarkt

Nordsachsen (TZ). Der Frühling zeigt sich nicht nur durch Blumen und warme Temperaturen, sondern auch durch die Senkung der Arbeitslosenzahlen. In der Torgauer Region konnten 244 Personen ihre Arbeitslosigkeit beenden. „Der regionale Arbeitsmarkt ist schwungvoll ins Frühjahr gestartet“, erklärte Peter

Arbeitsmarkt Vogtland kommt in Bewegung

Im Monat März gab es im Vogtland 11838 Menschen ohne Arbeit, fast 17 Prozent weniger als vor einem Jahr und 497 Arbeitslose weniger als im Februar dieses Jahres. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell mit 9,6 Prozent wieder im einstelligen Bereich. Den

Wieder Bewegung am Arbeitsmarkt

Sowohl in Weißwasser als auch in Hoyerswerda sind im Vergleich zum Februar vergangenen Jahres die Arbeitslosenzahlen gesunken. Das hat die Agentur für Arbeit in ihrem aktuellen Bericht für Ost-sachsen festgestellt. Wirkt sich die positive Bilanz nachhaltig aus? Hoyerswerda LR-online.de Text-

Arbeitsmarkt: Plauen rutscht ab

Chemnitz/Plauen – Der sächsische Arbeitsmarkt zeigt sich nach Einschätzung der Landesarbeitsagentur auch im derzeitigen Winter stabil. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Staatssekretär Fiedler: Dezemberzahlen bestätigen ein gutes Jahr für Sachsens Arbeitsmarkt mit echtem Beschäftigungszuwachs

Mit 9,8 Prozent bleibt Sachsens Arbeitslosenquote auch im Dezember im einstelligen Bereich. „Die Dezemberwerte bestätigen eine hervorragende Entwicklung mit einer im Vergleich zum Vorjahresmonat stark sinkenden Arbeitslosenquote und steigender Beschäftigung am Arbeitsmarkt in Sachsen. Den steigenden Erwerbstätigenzahlen liegt eine wachsende

Morlok: Flächendeckender Mindestlohn vernichtet Erfolge auf dem Arbeitsmarkt

Auf der heutigen Sitzung des Bundesrates haben Baden-Württemberg, Hamburg und Rheinland-Pfalz einen Antrag auf Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohnes gestellt. Der sächsische Arbeitsminister Sven Morlok (FDP) spricht sich erneut scharf dagegen aus: „Mit der Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes würden wir

Morlok: Flächendeckender Mindestlohn vernichtet Erfolge auf dem Arbeitsmarkt

Auf der heutigen Sitzung des Bundesrates haben Baden-Württemberg, Hamburg und Rheinland-Pfalz einen Antrag auf Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohnes gestellt. Der sächsische Arbeitsminister Sven Morlok (FDP) spricht sich erneut scharf dagegen aus: „Mit der Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes würden wir

Goldener Oktober auf Arbeitsmarkt im Vogtland

Die Arbeitslosigkeit sinkt weiter. Mit 7,8 Prozent fiel die Arbeitslosenquote im Agenturbereich Plauen in Sachsen am niedrigsten aus. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

Wolf-Dietrich Rost: Kinderbetreuung vs. Arbeitsmarkt

Wolf-Dietrich Rost MdL: „Auch Kinderbetreuung muss sich den Anforderungen des Arbeitsmarktes anpassen“ Wolf-Dietrich Rost MdL unterstützt die Bestrebungen von Kultusminister Roland Wöller (CDU) in Sachsen ein Modellprojekt für verlängerte Öffnungszeiten von Kindertageseinrichtungen aufzulegen. „Die Bedingungen des Arbeitsmarktes haben sich geändert:

Arbeitsmarkt: Türöffner Initiative Inklusion – Maria Michalk

Wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem inklusiven Arbeitsmarkt Ein wichtiger Schritt zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland ist mit Inkrafttreten der “Initiative Inklusion” für die Integration schwerbehinderter Menschen in den Arbeitsmarkt getan. Dazu erklärt die Behindertenbeauftragte der CDU/CSU-Fraktion im

Arbeitsmarkt weiterhin positiv

Die positive Entwicklung der sächsischen Wirtschaft zeigt sich auch auf dem Arbeitsmarkt. Zum dritten Mal in Folge ist die Arbeitslosenquote gegenüber dem Vorjahr im Freistaat Sachsen von allen Bundesländern am stärksten gesunken. „Die Menschen im Freistaat Sachsen profitieren überdurchschnittlich von

Sommerpause auf dem Arbeitsmarkt

Nordsachsen (TZ). Die Präsentation des aktuellen regionalen Arbeitsmarktberichts stand gestern in Oschatz ganz im Zeichen der Frauenbeschäftigung. Die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Nordsachsen verfolgen gleichsam das Ziel, die Erwerbsbeteiligung und das Arbeitszeitvolumen von Frauen zu steigern. Newsticker der

Ostsächsischer Arbeitsmarkt profitiert vom Aufschwung

Von einem unverminderten Stellenzugang spricht die Arbeitsagentur Bautzen mit Blick auf den Arbeitsmarkt im Mai. Demnach waren in diesem Monat im Agenturbezirk Bautzen insgesamt 33 279 Frauen und Männer arbeitslos registriert. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Geithain Frühling auf dem Arbeitsmarkt

Borna. Erfreuliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt im letzten Monat. Sowohl im Agenturbereich Borna als auch im Bereich Geithain ging die Zahl der Arbeitslosen zurück. Ausschlaggebend dafür war die allgemeine Frühjahrsbelebung. LVZ-Online | Region | Sitemap| Das Bookmarkportal | Das SEO-Blog