Tag Archives: Arbeitsplätze

Stolze Bilanz: Lautech schafft in 20 Jahren Hunderte Arbeitsplätze

Die Bilanz nach 20 Jahren Lausitzer Technologiezentrum (Lautech) klingt beeindruckend. Mehr als 800 Arbeitsplätze sind seit der Gründung rund um das Lautech geschaffen worden. Den ganzen Beitrag lesen auf: Hoyerswerda LR-online.de

Staatssekretär Fiedler: YADOS GmbH sichert Arbeitsplätze

Das Unternehmen YADOS GmbH hat heute in Anwesenheit des sächsischen Staatssekretärs für Wirtschaft und Arbeit, Hartmut Fiedler, mit einem feierlichen Spatenstich den Bau eines neuen Produktions- und Bürogebäudes in Hoyerswerda gestartet. Die YADOS GmbH produziert mit derzeit 70 Beschäftigten Fernwärmestationen

Paulick an Tillich: Arbeitsplätze durch Bürgschaften retten

Görlitz. „Auch wenn in unserer Stadt ’nur‘ eine von sechs Schlecker-Filialen geschlossen werden soll, macht es mich sehr betroffen, dass die Mitarbeiterinnen des Marktes an der Christoph-Lüders-Straße Opfer von Versäumnissen eines europaweit agierenden Unternehmens werden und in Folge dessen ihre

120 neue Arbeitsplätze für Wittichenau

Als der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich als Ehrengast zum Spatenstich für den Erweiterungsbau nach Wittichenau kam, hat es aufgehört zu regnen. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Neue Kranbrücken und Arbeitsplätze

Die Arbeiten an der Baustelle des Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerkes in Schwarze Pumpe gehen zügig voran. Auch im Winter gibt es auf der „internationalen Baustelle“ für die Firmen keine Pause. So wurden kürzlich zwei Kranbrücken gesetzt. Weisswasser LR-online.de

Bundeswirtschaftsminister gefährdet tausende Arbeitsplätze in der sächsischen Solarbranche und festigt Macht der Energiekonzerne

Wirtschaftsminister Rösler versucht die Energiewende zu untergraben. Mit einer Deckelung des Zubaus neuer Photovoltaik-Anlagen gefährdet er mehr als 5000 Arbeitsplätze in der sächsischen Solarwirtschaft. Grüne Sachsen News

Morlok: Gute Infrastruktur ist Voraussetzung für Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze

Mit rund 73 Mio. Euro hat der Freistaat Sachsen im vergangenen Jahr Investitionen in die wirtschaftsnahe Infrastruktur gefördert. Damit konnten insgesamt 60 kommunale Vorhaben mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 94 Mio. Euro realisiert werden. „Eine gute Infrastruktur ist Voraussetzung für

Arbeitsplätze der Landesbühnen-Musiker gesichert

„Ich bin sehr froh, dass nun alle Musiker der Landesbühnen Sachsen eine Zukunft im Orchester der Neuen Elbland Philharmonie bekommen. Das Teilzeitangebot ist eine solidarische Lösung und sichert den Musikern einen Arbeitsplatz im fusionierten Orchester. Ich bin davon überzeugt, dass

Innovationen Garant für sichere Arbeitsplätze und wirtschaftlichen Erfolg

„Innovative Unternehmen sind erfolgreicher“, bringt Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) das Anliegen des 1. Sächsischen Innovationsgipfels auf den Punkt. „Mit steigender Innovationstätigkeit steigt auch der wirtschaftliche Ertrag. Unternehmen wachsen schneller, stellen neue Mitarbeiter ein und sind weniger anfällig für Konjunkturschwankungen. Denn

Innovationen Garant für sichere Arbeitsplätze und wirtschaftlichen Erfolg

„Innovative Unternehmen sind erfolgreicher“, bringt Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) das Anliegen des 1. Sächsischen Innovationsgipfels auf den Punkt. „Mit steigender Innovationstätigkeit steigt auch der wirtschaftliche Ertrag. Unternehmen wachsen schneller, stellen neue Mitarbeiter ein und sind weniger anfällig für Konjunkturschwankungen. Denn

200 neue Arbeitsplätze

Süptitz/Torgau (TZ). Es sollte eigentlich um eine simple Erläuterung einer millionenschweren Investition gehen. Am Ende wurde daraus eine Debatte um Lärmbelästigungen. Die Stimmung in der Dreiheider Ratssitzung am Dienstag dieser Woche kochte förmlich. War doch Günther Hilmer von der Firma

Wirtschaft Halbleitertechnik kurbelt Zeiss-Umsatz an – neue Arbeitsplätze in Jena

Stuttgart/Jena. Die Halbleitertechnik wird für den Optikkonzern Carl Zeiss immer wichtiger. In der ersten Hälfte des im September begonnenen Geschäftsjahres legte sie mit 39 Prozent Umsatzwachstum stärker zu als die anderen Sparten, berichtete Vorstandschef Michael Kaschke am Donnerstag in Stuttgart.

Citynews Das Krisenjahr 2009 kostet Dresden nur wenig Arbeitsplätze

Das Krisenjahr 2009 hat sich kaum auf den Dresdner Arbeitsmarkt ausgewirkt. Nach einer aktuellen Erhebung des Statistischen Landesamtes Kamenz ist während der Wirtschaftskrise im Vergleich zum Vorjahr 2008 die Zahl der Erwerbstätigen nur um 0,6 Prozent auf 304.500 Beschäftigte gesunken.

Wirtschaft Juwi-Gruppe eröffnet Niederlassung in Brandis bei Leipzig – 200 Arbeitsplätze geplant

Brandis. Der Spezialist für erneuerbare Energien juwi hat am Freitag eine Niederlassung in Brandis bei Leipzig eröffnet. Dort sollen bis zu 100 Menschen arbeiten und die Aktivitäten der juwi-Gruppe in Sachsen steuern, teilte Vorstand Matthias Willenbacher mit. Geplant seien bis