Tag Archives: Arnsdorf

Pferdegespann übersehen

B 6, Abzweig Arnsdorf in Richtung Dürrröhrsdorf-Dittersbach – 08.09.2012, 17.25 Uhr Der Kutscher (62) eines Pferdegespanns fuhr aus einen Waldweg auf die B 6 auf und wollte diese überqueren. Dies erkannte ein Kradfahrer (24) zu spät. Er leitete eine Vollbremsung

In Kurve kollidiert

Striegistal/OT Arnsdorf – (Kg) Am Dienstag befuhr gegen 18 Uhr die 31-jährige Fahrerin eines VW-Transporters die Berbersdorfer Straße aus Richtung B 169. In einer Linkskurve kollidierte sie mit einem entgegenkommenden 3er BMW (Fahrer: 20), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt

Einbrecher im Sägewerk

Doberschau-Gaußig/OT Arnsdorf – Mühlweg, 22.08.2012, 16:30 Uhr – 23.08.2012, 06:15 Uhr In der Nacht zu Donnerstag sind unbekannte Täter in ein Sägewerk in Arnsdorf eingebrochen. Im Verwaltungstrakt durchsuchten die Diebe Büros. Sie fanden den Safe und versuchten ihn aufzuflexen. Dieser

Sachbeschädigung

Arnsdorf – Bahnhofstraße, 27.07.2012, 09.00 Uhr – 28.07.2012, 09.20 Uhr Unbekannte sprengten vermutlich mittels pyrotechnischer Erzeugnisse den Briefkasten der Deutschen Post. Die noch darin befindlichen Briefsendungen konnten sichergestellt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Mehrere Garagen in Arnsdorf angegriffen

Arnsdorf – Hufelandstraße, 20.06.2012, 15:30 Uhr – 21.06.2012, 05:30 Uhr In zwei Garagen eines Garagenkomplexes drangen unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag ein, dort öffneten sie einen Pkw und durchsuchten diesen. Beim Versuch, drei weitere Garagen aufzubrechen, scheiterten die

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Motorradfahrern

Arnsdorf/OT Fischbach – B 6/Bautzener Landstraße, 05.06.2012, 11:25 Uhr Ein 59-jähriger VW-Fahrer befuhr gestern Mittag mit seinem Pkw die Bundesstraße 6 aus Richtung Fischbacher Kreisverkehr in Richtung Dresden mit der Absicht, am „Schwarzen Ross“ in Richtung Wilschdorf abzubiegen. Einen entgegenkommenden

Diebstahl und Sachbeschädigung

Arnsdorf/OT Fischbach – Stolpener Straße, 01.06.2012 – 02.06.2012 Aus einem Pavillon, welcher in einem Garten in der Stolpener Straße stand, entwendeten unbekannte Diebe einen Kasten Bier und eine Flasche Sekt. Dem nicht genug, zerstörten sie noch gewaltsam den Pavillon und

Wohnwagen brannte völlig nieder

Arnsdorf/OT Fischbach – Wiesenweg, 31.05.2012, 21:20 Uhr Am Donnerstagabend brannte ein auf einem Firmengelände abgestellter Wohnwagen „QEK Junior“ aus bisher ungeklärter Ursache. Das Feuer wurde durch elf Kameraden der FFW Fischbach gelöscht, der Wohnwagen wurde völlig zerstört (Sachschaden ca. 800,-

Unfallflucht in Arnsdorf

Arnsdorf – S 159/Radeberger Straße, 20.05.2012, 15:30 Uhr Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin befuhr Sonntagnachmittag die Radeberger Straße in Arnsdorf, als sie aus bisher unbekannter Ursache hinter dem Bahnübergang nach rechts von der Fahrbahn abkam und eine Bake beschädigte. Obwohl sie dabei

Waldbrand

Arnsdorf – Karlswald, 19.05.2012, gegen 15:30 Uhr Aus bisher unbekannter Ursache geriet eine ca. 2.000 Quadratmeter große Waldfläche in Brand. In der Folge erfassten die Flammen auch eine benachbarte Schonung. Die Feuerwehren von Arnsdorf, Fischbach, Wallroda und Klein-Wolmsdorf löschten das

Entlaufene Hunde „befreien“ Kaninchen und Meerschweine

Vierkirchen/OT Arnsdorf – Heideberg, 13.05.2012 14:47 Uhr Ein Anwohner teilte der Polizei am gestrigen Nachmittag mit, dass zwei freilaufende Hunde seinem Kaninchen und zwei Meerschweinen aus einem Freilauf im Garten zur Flucht verholfen haben. Einen der beiden „Freibeuter“ konnte der

Vorfahrtsfehler?

Striegistal/OT Arnsdorf – (Kg) Von der Kreisstraße 8296 auf die bevorrechtigte Chemnitzer Straße (B 169) in Richtung Hainichen fuhr am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr, der 32-jährige Fahrer eines Seat Leon auf und kollidierte dabei mit einem in Richtung Döbeln fahrenden

Garagenbrand

Arnsdorf – Bahnhofstraße, 27.04.2012, gegen 10:30 Uhr Der Brand in einer verschlossenen Garage des Komplexes am Bahnhof beschädigte einen dort abgestellter PKW Chevrolet. Eine unmittelbar daneben befindliche Garage wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 4.000,00 Euro. Ursächlich für

Mehr geht kaum!

Arnsdorf – (Hi) Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzen Personen und einen Fahrzeug mit Totalschaden kam es am Ostersonntag gegen 17.00 Uhr in Arnsdorf auf der Berbersdorfer