Tag Archives: Autobahn

Transporter flieht nach Unfall auf Autobahn

Bundesautobahn 4 – Fahrtrichtung Görlitz zwischen den Anschlussstelle Ohorn und Burkau 10.12.2012, gegen 14:15 Uhr Der Fahrer eines silbergrauen Pkw Golf meldete über Notruf einen Verkehrsunfall auf der A 4 zwischen Ohorn und Burkauer Berg. Seinen Angaben zufolge habe er

Zeugengesuch zu Unfall auf der BAB 9

BAB 9, West-Großkugel – Am 9. Dezember 2012 kam ein unbekannter Sattelzug auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und quer zu allen drei Fahrstreifen zum Halten. Dadurch wurden die Leitplanken auf beiden Seiten beschädigt. Zudem wurde der Tank beschädigt und es

Alkoholisiert aufgefahren

Rossau (Bundesautobahn 4) – (Kg) Auf der A 4, Richtungsfahrbahn Eisenach, fuhr in der Nacht zum Mittwoch, gegen 2.50 Uhr, der 23-jährige Fahrer eines Pkw VW, etwa 2,4 Kilometer nach der Anschlussstelle Hainichen, auf einen Mercedes-Reisebus (Fahrer: 54) auf, wobei

„Gestrandeter“ Brummi behindert Verkehr

BAB 72/Treuen, OT Hartmannsgrün – (jm) An der Anschlussstelle Treuen hat am Dienstagvormittag ein liegengebliebener Sattelzug den Verkehr Richtung Chemnitz zeitweise erheblich behindert. Der Laster war auf winterglatter Fahrbahn ins Rutschen geraten und hatte sich quergestellt. Für die Bergungsarbeiten musste

Kollision mit Mittelschutzplanke

Limbach-Oberfrohna/OT Kändler (Bundesautobahn 72) – (Kg) Der 52-jährige Fahrer eines Pkw Mitsubishi befuhr am Montag, gegen 15.45 Uhr, die A 72 in Richtung Leipzig. Etwa 600 Meter nach der Anschlussstelle Chemnitz-Röhrsdorf kam der Mitsubishi nach links von der winterglatten Fahrbahn

Unfall auf A 72 setzt Autofahrer über Nacht fest -132 Unfälle in 24 Stunden

(Ki) Aktuell gibt es rund um das Kreuz Chemnitz erhebliche Verkehrsprobleme. 
Auf der BAB 4, zwischen Chemnitz-Ost und Chemnitz-Mitte, in Richtung Erfurt, ist derzeit nur der linke Fahrstreifen befahrbar. Grund dafür: liegengebliebene Lkw.
 Am Kreuz Chemnitz kommt es derzeit zu

LKW Unfall auf der BAB 72

Stollberg/Hartenstein – (ak) Ein Lkw-Unfall brachte am Nachmittag den Fahrverkehr in Richtung Hof zum Erliegen. Gegen 15.40 Uhr kam zunächst eine 21-jährige Opelfahrerin kurz nach Stollberg West ins Schleudern und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der nachfolgende Fahrer (48)

Gegen Mittelschutzplanke geschleudert

Hainichen (Bundesautobahn 4) – (Kg) Gegen 7.25 Uhr befuhr am Montag der 24-jährige Fahrer eines VW Polo die A 4 in Richtung Dresden. Etwa 1,8 Kilometer nach der Anschlussstelle Hainichen geriet der Polo auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte

Laster im Graben /Vollsperrung der A 14

A 14 Dreieck Nossen – Magdeburg, Kilometer, Km 35,6, zwischen Ast Leisnig und Mutzschen – Der Fahrer eines slowakischen 40-Tonnen-Sattelzuges, beladen mit 23 Tonnen Stahlstäben, befuhr gestern gegen 6.30 Uhr die BAB 14, in Richtung Magdeburg. Zwischen den Anschlussstellen Leisnig

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 14 mit einer schwer verletzten Person

A 14 Magdeburg – Dreieck Nossen, zwischen Klinga und Rastanlage Muldental Süd – Alle beteiligten Fahrzeuge befuhren gestern gegen 10.37 Uhr die A 14 in Richtung Dresden. Zwischen den Anschlussstellen Klinga und Grimma kam der Fahrverkehr aufgrund zweier vorangegangener Unfälle

BAB 4 – Ins Schleudern geraten

Rossau (Bundesautobahn 4) – (Kg) Im rechten Fahrstreifen der A 4 in Richtung Dresden unterwegs war am Donnerstag, gegen 7.25 Uhr, der 59-jährige Fahrer eines Lkw. Gleichzeitig befuhr der 27-jährige Fahrer eines Audi A7 die A 4 im linken Fahrstreifen

Schwerer Verkehrsunfall auf der A 14

BAB 14 – Klinga/Raststätte Muldental – Heute gegen 10.30 Uhr kam es zu mehreren Unfällen auf der A 14 zwischen Klinga und der Rastanlage Muldental in Richtung Dresden. Dabei wurden nach bisherigen Erkenntnissen zwei Personen verletzt und vier LKW und

VW Polo überschlägt sich

BAB 72/Treuen – (ah) Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem VW Polo am Montagmorgen die Bundesautobahn 72 in Fahrtrichtung Chemnitz. Höhe der Anschlussstelle Treuen scherte er zum Überholen aus. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der VW kam nach

Zwei Unfälle sorgten für Stau am Kreuz Chemnitz

Chemnitz/OT Borna-Heinersdorf (BAB 4) – Zwei Unfälle sorgten für Stau am Kreuz Chemnitz(He) Zwei Unfälle mit insgesamt sieben beteiligten Fahrzeugen sorgten am Montagmorgen für Behinderungen auf der A4 am Kreuz Chemnitz. Gegen 7 Uhr war ein Seat Altea (Fahrer: 24)