Tag Archives: Babyleiche

Kindesmutter im Fall der Babyleiche von Nardt ermittelt

Elsterheide/OT Nardt – Kriegsgräberstätte „Am Weinberg“, Freitag, 20.04.2012 Im Fall der am Karfreitag durch einen Spaziergänger aufgefundenen Leiche eines Säuglings unweit der Kriegsgräberstätte bei Nardt konnte nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei eine 21-Jährige aus dem Raum Hoyerswerda anhand einer DNA-Probe

Fortsetzung der Berichterstattung zum Fund einer Babyleiche

Hoyerswerda/OT Nardt – Am Weinberg, Kriegsgräberfriedhof, 06.04.2012, 16:50 Uhr Wie bereits berichtet, hat ein 28-Jähriger am Karfreitagnachmittag die Leiche eines Babys in einem Waldstück unweit der Kriegsgräberstätte Nardt gefunden. Die polizeilichen Ermittlungen wegen des Verdachts des Totschlags zum Nachteil des

Babyleiche gefunden

Elsterheide / Nardt – Am Weinberg, 06.04.2012, gegen 16:49 Uhr Spaziergänger fanden in einem Waldstück an der Kriegsgräberstätte Elsterheide / Nardt eine Babyleiche, welche mit

Babyleiche in Nardt: Todesursache nach Obduktion unklar

Auch nach der Obduktion der in einem Waldstück in Elsterheide (Landkreis Bautzen) gefundenen Babyleiche konnte weder das Geschlecht, das genaue Alter oder die Todesursache festgestellt werden. Die stark verweste und in Decken eingehüllte Leiche war am Freitagnachmittag nahe der Kriegsgräberstätte

Babyleiche in Waldstück bei Elsterheide entdeckt

Grausamer Fund in einem Waldstück bei Nardt in der Gemeinde Elsterheide (Landkreis Bautzen) unweit der Grenze zum Land Brandenburg: Die Leiche eines in eine Decke gehüllten Babys. Sie ist stark verwest. Der Fall gibt der Polizei noch viele Rätsel auf.

Babyleiche in Sachsen gefunden – Spürhunde im Einsatz

Elsterheide – Spaziergänger haben in einem Waldstück in Elsterheide in Sachsen eine Babyleiche gefunden. „Der tote Körper lag eingewickelt in einer Decke am Rande eines Waldweges“,

Polizei sucht in Strelln nach Babyleiche

Strelln (TZ). Ein Großaufgebot an Polizeikräften suchte gestern auf einem Strellner Grundstück nach einem im Frühjahr 1995 mutmaßlich getöteten Baby. Wegen des Anfangsverdachts des Totschlags wurde im Vorfeld ein zuletzt im Jahr 2000 eingestelltes Ermittlungsverfahren gegen eine jetzt 33-jährige Frau

Weitere Babyleiche bei Mutter entdeckt

Eine Woche nach dem Fund eines seit fünf Jahren toten Babys in Plauen ist bei der 28 Jahre alten Mutter am Dienstag eine weitere Babyleiche gefunden worden. Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Das tote Kind wurde in unmittelbarer Nähe

Dritte Babyleiche in Plauen gefunden

Auf dem Balkon einer Wohnung in Plauen ist am Mittwoch eine weitere Babyleiche gefunden worden. Das gab die Polizei auf einer Pressekonferenz bekannt. Auch dieses tote Kind wird mit Susann F. in Verbindung gebracht, bei der in den vergangenen Tagen

Gewalt gegen Kinder: Dritte Babyleiche in Plauen gefunden

Auf dem Balkon einer Wohnung in Plauen ist am Mittwoch eine weitere Babyleiche gefunden worden. Das gab die Polizei auf einer Pressekonferenz bekannt. Auch dieses tote Kind wird mit Susann F. in Verbindung gebracht, bei der in den vergangenen Tagen

Grausiger Fund in Plauen: Weitere Babyleiche bei Mutter entdeckt

Eine Woche nach dem Fund eines seit fünf Jahren toten Babys in Plauen ist bei der 28 Jahre alten Mutter am Dienstag eine weitere Babyleiche gefunden worden. Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Das tote Kind wurde in unmittelbarer Nähe

Babyleiche von Schwarzenberg beerdigt

Zwickau/Schwarzenberg. Das im Januar in Schwarzenberg im Erzgebirge tot aufgefundene Baby ist am Freitag beerdigt worden. Der Stadtverwaltung zufolge nahmen an der Trauerfeier auf dem Zentralfriedhof des Ortes etwa 80 Menschen teil. In der vergangenen Woche hatte die Polizei auf

Babyleiche von Schwarzenberg – Polizei plant Massengentest

Zwickau. Bei der Suche nach der Mutter des toten Babys aus Schwarzenberg (Erzgebirge) bereitet die Polizei einen Massengentest vor. „Es wird noch die Auswertung aller etwa 200 Proben abgewartet, die bisher freiwillig abgegeben wurden“, sagte ein Polizeisprecher am Montag in