Tag Archives: Befreiung

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Am Sonntag, dem 31. Januar 2010 um 11 Uhr. wird in Coswig am Gedenkstein in der Bahnhofstraße durch Vertreter der Stadt die Ehrung der Opfer des Faschismus stattfinden. Wir rufen die Coswiger Bürger auf, im 65. Jahr nach der Befreiung

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Am Sonntag, dem 31. Januar 2010 um 11 Uhr. wird in Coswig am Gedenkstein in der Bahnhofstraße durch Vertreter der Stadt die Ehrung der Opfer des Faschismus stattfinden. Aktuelle Nachrichten

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Aufruf zur Kranzniederlegung am 08. Mai. DIE LINKE Coswig ruft alle Coswiger zur Teilnahme an der Kranzniederlegung anläßlich des 65. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus auf. Unser würdigendes Gedenken gilt allen Teilnehmern des opferreichen … Aktuelle Nachrichten

29/2011 Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus ist Verpflichtung zu Demokratie und Toleranz

Zum 66. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus am 8. Mai erklärt Jens Thöricht, Mitglied des Vorstandes der Partei DIE LINKE in Sachsen: „Der Tag der Befreiung ist für DIE LINKE ein Tag des ehrenden Gedenkens an die Opfer rassistischer und

Wir riefen auf zur Kranzniederlegung – 65 Jahre nach der Befreiung

Kranzniederlegung am 08. Mai in Coswig. DIE LINKE Coswig rief alle Coswiger zur Teilnahme an der Kranzniederlegung anläßlich des 65. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus auf. 25 Coswiger waren dem Aufruf gefolgt und versammelten sich an … Aktuelle Nachrichten

Wir rufen auf zur Kranzniederlegung – 66 Jahre nach der Befreiung

Am Donnerstag, dem 27. Januar 2011 um 15 Uhr. wird in Coswig am Gedenkstein in der Bahnhofstraße durch Vertreter der Stadt die Ehrung der Opfer des Faschismus stattfinden. Wir rufen die Coswiger Bürger auf, im 66. Jahr nach der Befreiung

Geithain Vollbiologie auf dem Land Befreiung vom Anschlusszwang gefordert

Bad Lausick. Wenn schon die Grundstücksbesitzer auf dem Land mehrere Tausend Euro in die vollbiologische Abwasserreinigung investieren müssten, dann sollte sie der Versorgungsverband Grimma-Geithain zumindest vom Benutzungszwang des Kanalsystems befreien. Das fordert die Wählervereinigung Dorfentwicklung, doch ihr Beschlussantrag wurde im

2011 ist das Jahr der Befreiung

Eilenburg (TZ). Das wird spannend. Worüber sie in Eilenburg schon lange diskutieren, wird jetzt umgesetzt: 2011 ist das Jahr der Befreiung. Zumindest für Eilenburgs Indische Hutaffen. Sie werden aus ihrem Gitterkäfig in eine sechs Mal so große Freianlage umziehen. Und