Tag Archives: Beseitigung

Feuerwehr beseitigte Schnee und Eiszapfen

Werdau – (ak) Durch das am Freitagvormittag einsetzende Tauwetter bestand an der „Alten Post“ in der Uferstraße die Gefahr, dass Schnee und Eiszapfen die Passanten verletzen könnten. Die Kameraden der Werdauer Feuerwehr rückten aus. Die Polizei sperrte die Straße kurzzeitig.

Unbekannter beseitigt Unfallspuren

Werdau/OT Steinpleis – (jm) Die Suche nach dem Verursacher eines Unfalles vor dem Einkaufszentrum an der Stiftstraße hat die Polizei am Sonntag bis nach Weißenbrunn geführt.

Beseitigung von Winterschäden auf der Großen Meißner Straße

Vom 29. März bis voraussichtlich 16. April, 5 Uhr, lässt die Landeshauptstadt auf der Großen Meißner Straße Winterschäden beseitigen. Die Arbeit erfolgt abschnittsweise auf der stadtein- und der stadtauswärtigen Schwerlastspur (jeweils rechte Fahrspur). Für die jeweiligen Teilabschnitte sind Vollsperrungen vorgesehen,

Beseitigung der Haverie-Schäden in Plauener Einkaufszentrum dauert an

Die Wasser-Havarie im Einkaufszentrum Kolonnaden im Februar lässt sich nur langsam beheben. Vor allem bei den betroffenen Gewerbetreibenden ist Geduld gefragt. Bei einem Bäcker bleibt derzeit sogar der Laden ganz zu. Vogtland Anzeiger Text- und Bildrechte: Vogtland-Anzeiger

„Richtlinie Sonderprogramm zur Beseitigung von Winterschäden“ beschlossen

Das sächsische Kabinett hat heute die vom Verkehrsministerium vorgelegte „Richtlinie über ein Sonderprogramm 2011 und 2012 zur Beseitigung von Winterschäden an Straßen kommunaler Baulastträger“ gebilligt. Sie tritt rückwirkend zum 1. Januar 2011 in Kraft. Damit stehen den Kommunen ab sofort

Sachsen setzt für Beseitigung von Straßenschäden 65 Millionen Euro ein

Dresden. Sachsen legt ein 65-Millionen-Euro-Programm zur Beseitigung der Frostschäden auf den Straßen im Freistaat auf. Bis Ende 2012 stehen daraus für Staatsstraßen 20 Millionen Euro zur Verfügung, kündigte Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) am Dienstag in Dresden an. Die Schäden summieren

Linke fordern Sonderprogramm zur Beseitigung der Winterschäden

Dresden. Die Linken im Landtag haben ein Sonderprogramm zur Beseitigung von Frostschäden an kommunalen Straßen in Sachsen gefordert. Die Kommunen befänden sich in einer Notsituation und könnten die Reparatur nicht aus eigener Kraft bewältigen, teilte Linke-Verkehrspolitiker Enrico Stange am Donnerstag