Tag Archives: besiegt

U23 besiegt Dynamo Dresden II

Die U23-Mannschaft konnte am heutigen Sonntag den dritten Heimsieg in Folge einfahren. Auf dem Kunstrasenplatz im Chemnitzer Sportforum besiegten die Himmelblauen die zweite Mannschaft der SG Dynamo Dresden, welche mit einigen erfahren Zweitliga-Kickers bestückt war, mit 2:0 (0:0). In einer

Lauta besiegt im Topspiel HSV 1919 II

FSV Lauta – Hoyerswerdaer SV 1919 II 2:1 (2:1). Beide Mannschaften gingen mit der Referenz ins Spiel, bisher nur eine Niederlage und ein Remis kassiert zu haben. Hoyerswerda LR-online.de Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau

Es geht doch! – Chemnitz besiegt Burghausen mit 2:1

"Wir können alle erst mal durchatmen“. Besser hätte es Gerd Schädlich nach dem Spiel nicht sagen können. Durchatmen und zur Ruhe kommen, nach einem spannenden Spiel, nach neunzig kämpferischen Minuten. Bereits in der Anfangsphase der Partie zeigten die Himmelblauen, dass

Bergen besiegt die Kamenzer Landesliga-Reserve

SV Einheit Kamenz I I0 (0) LSV Bergen 1990 2 (1) Bei der Landesligareserve vom SV Einheit Kamenz begann Bergen konzentriert im Spielaufbau und zeigte Präsenz in den Zweikämpfen. Torchancen waren zunächst Mangelware, doch die Mannschaft von Trainer Lutz Schmuck

CFC besiegt sich selbst – 1:2 gegen die Preußen aus Münster

Es war ein kurioser Beginn, den die Chemnitzer am Freitagabend gegen den SC Preußen Münster hinlegten. Nachdem Münster bereits in der ersten Spielminute durch einen furiosen Fernschuss von Benjamin Siegert in Führung gegangen war, konnte Ronny Garbuschewski in der zweiten

Dynamo Dresden Dynamo besiegt Unterhaching und pirscht sich an Rang drei heran – Esswein verletzt

Dresden. Dem Aufstieg wieder ein Stück näher: Mit einem 4:0-Heimsieg gegen die SpVgg. Unterhaching kletterte Dynamo Dresden in der 3. Liga auf den vierten Platz. Von Rang drei, der am Saisonende den Sprung in die Relegation bedeutet, trennt die Dresdner

Citynews Ab in den Frühling unser Fotowettbewerb besiegt die Frühjahrsmüdigkeit

Alle Jahre wieder: Der Frühling ist in Dresden angekommen. Kurz vor Ostern wird das Wetter richtig gut. Am Dienstag kann es in Dresden bis zu 22 Grad warm werden. „Ende der Woche könnten es sogar 24 Grad werden“, prognostiziert Meteorologin

Dynamo Dresden Dynamo besiegt Ahlen 3 0 und klettert auf Rang fünf

Dynamo Dresden setzt in der 3. Liga seine Aufholjagd in Richtung Aufstiegsränge unbeirrt fort. Gegen Rot-Weiß Ahlen feierte die Mannschaft von Trainer Matthias Maucksch einen klaren 3:0 (2:0)-Heimerfolg. Vor 13432 Zuschauern im Gücksgas-Stadion erzielten Dani Schahin (9. Minute) nach Flanke